Menü schließen

Produkte von Arrogant Frog

Arrogant Frog

Arrogant Frog

Weingut Arrogant Frog - Spitzenweine mit Humor

Der "Arrogant Frog" wurde in den sonnigen Hügeln des Languedoc zwischen dem Mittelmeer und dem Herault geboren. Jean Claude Mas räumt mit seinem Weingut gegen das Vorurteil auf, die Franzosen hätten keinen Humor. Und zeigt gleichzeitig, von wo die besten Weine der Welt kommen.

Der Name Arrogant Frog spielt mit dem Klischee, Franzosen seien hochnäsig und kombiniert ihn mit dem Spitznamen der Engländer für die Franzosen "Frösche".
Arrogant Frog verkörpert aber all das, was für die Franzosen wichtig ist, Gutes Essen, Kultur, die Nation und natürlich guter Wein.

Arrogant Frog - Frucht, Frucht, Frucht

Jean-Claude Mas fasst seine Weine mit diesen Worten zusammen: Frucht, Frucht, Frucht. Sie sind in jedem Fall französisch, werden aber überall in der Welt verstanden.

Weitere Informationen zu Arrogant Frog

Anschrift
Firmenname:L’Humble Winemaker
Straße:Château de Conas
Ort:34120 Pezenas
Land:Frankreich
Region:Languedoc Roussillon, Herault
Kontinent:Europa
Kontakt & Web
Website:http://www.arrogant-frog.com/
E-Mail:info@arrogantfrog.fr
Facebook:https://www.facebook.com/arrogantfrogwines
Twitter:https://twitter.com/_ArrogantFrog_
Telefon:+33 (0)4 67 90 16 10
Fax:+33 (0)4 67 98 00 60
Lokalisierung
Unternehmen
Gründungsjahr:2005
Firmengruppe:Les Domaines Paul Mas
Eigentümer:Jean-Claude Mas
Geschäftsführer:Jean-Claude Mas
Wein
Önologe:Jean-Claude Mas
Rebfläche:50 ha
Bebaute Regionen:Languedoc, Rousssillon, Herault, Carcassonne
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •