Bruno Giacosa

Bruno Giacosa

Neive Giacosa

Bruno Giacosa - ein Diamant, mitten im Piemont

Das Weingut Bruno Giacosa steht wie kaum ein anderes im Piemont für vielfach preisgekrönte Spitzenweine und Crus aus dem Anbaugebiet Barolo und Barbaresco. Sitz des Weingutes ist das kleine Städtchen Neive. Bruno Giacosa vereint in seiner Leidenschaft, Weisheit und Weitsicht die Arbeit dreier Winzergenerationen und einer langen Geschichte eines Negociant nach französischem Vorbild. Eine historische Leidenschaft, gewachsen zwischen den besten Weinlagen der Langa, immer auf der Suche nach den bestem Traubengut, was es zu kaufen galt, um hervorragende Weine daraus zu machen. Ausschließlich Rotweine aus Nebbiolo-Trauben. Einige dieser Weinberge wurden mit der Zeit erworben, der Wein wurde somit aus eigenen Trauben vinfiziert. Wie das renommierte Weingut Azienda Agricola Falletto, welches seit den 80er Jahren zum Besitz von Bruno Giacosa gehört, außerdem Barolo-Lagen in Serralunga d'Alba und renommierte Cru-Lagen im Barbaresco wie Asili und Rabjà.

Bereits seit dem Jahr 1984 steht seine Tochter Bruna an seiner Seite und teilt mit ihm die gleiche Leidenschaft, unterstützt durch den Önologen Dante Scaglione. Seit dieser Zeit hat sich das Angebot des Weingutes neben den Rotweinen auch auf die Herstellung exzellenter Schaumweine in Flaschengärung nach der klassischen Methode erweitert.

Bis heute gibt es eine Linie, die unter dem Namen Weinhaus Bruno Giacosa firmiert und Trauben seit jeher zuliefernder Winzer verarbeitet, und die Weine der Azienda Agricola Falletto aus eigenem Anbau und Produktion.

In den 60er Jahren waren es Bruno Giacosa und Angelo Gaja die eine neue Richtung einschlugen und zeigten, welches qualitative Potential in der Region steckte. Bruno Giacosa erschuf Barolo und Barbaresco Riserva, die bis heute ein Mythos umgibt und die sich durch einen charakteristischen Hauch Strenge, fruchtiger Süße und beeindruckender Struktur abheben.

Bruno Giacosa - Altmeister des Barolo und Barbaresco

Bruno Giacosa verstarb in seinem 89. Lebensjahr Anfang 2018. Sein Werk lebt mit seiner Tochter Bruna weiter. Seine Liebe zum Wein, seine Fähigkeit und seine Intuition für großartige Weine, das Streben nach Perfektion ohne Kompromisse in allen Abläufen und der unverwechselbare Stil der Weine von Bruno Giacosa stehen gestern wie heute im Mittelpunkt und sind zugleich die Geschichte und das Ziel des Weinguts und der Menschen, die es führen.

Azienda Falletto Giacosa

Weinberge der Azienda Agricola Falletto von Bruno Giacosa

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Inhalt 0.75 Liter (32,20 € * / 1 Liter)
70235-IT-WW-AN-392-16
Inhalt 0.75 Liter (25,87 € * / 1 Liter)
70235-IT-RW-DL-391-16
Inhalt 0.75 Liter (38,12 € * / 1 Liter)
70235-IT-RW-BR-390-15
Inhalt 0.75 Liter (43,67 € * / 1 Liter)
70235-IT-RW-NE-377-15
Inhalt 0.75 Liter (50,53 € * / 1 Liter)
70235-IT-RW-NE-393-15
Inhalt 0.75 Liter (179,87 € * / 1 Liter)
70235-IT-RW-NE-394-11
Inhalt 0.75 Liter (41,85 € * / 1 Liter)
70235-IT-SW-PN-379-11
Inhalt 1.5 Liter (45,32 € * / 1 Liter)
70235-IT-SW-PN-346-11
Inhalt 1.5 Liter (26,63 € * / 1 Liter)
70235-IT-SW-PN-381-13

Weitere Informationen zu Bruno Giacosa

Anschrift
Firmenname:Bruno Giacosa
Straße:Via XX Settembre 52
Ort:12057 Neive (Cn)
Land:Italien
Region:Piemont, Barolo, Barbaresco
Kontinent:Europa
Kontakt & Web
Website:https://www.brunogiacosa.it
E-Mail:brunogiacosa@brunogiacosa.it
Telefon:+39 0173 67027
Fax:+39 0173 677477
Lokalisierung
Bruno Giacosa
Unternehmen
Gründungsjahr:1890
Eigentümer:Bruno Giacosa
Geschäftsführer:Bruna Giacosa
Wein
Önologe:Dante Scaglione
Rebfläche:20 ha
Top