Chateau Clerc Milon

Chateau Clerc Milon

Château Clerc Milon

Im Jahre 1970 erwarb Baron Philippe de Rothschild Château Clerc-Milon. Das 40 Hektar große Weingut liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu Château Mouton-Rothschild. Dort gedeihen die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot und Carmenère. Durchschnittlich sind die Rebstöcke 53 Jahre alt. Etwa 170.000 Flaschen Wein werden auf Château Clerc Milon erzeugt. Der nahegelegene Fluss verhindert Frost im Frühling und bringt im Sommer Kühle. Die tiefgehende Kiesauflage zwingt die Pflanzen, tiefe Wurzeln zu treiben, wodurch sie ein reicheres Nährstoffangebot erreicht, welches wiederum die Aromenvielfalt des Weines beeinflusst.

Château Clerc Milon im Besitz der Familie Rothschild

Die Arbeit auf dem Weingut ist beispielhaft für die Familienwerte der Baronin de Rothschild: Hier verbinden sich der Sinn für Ästhetik mit Innovationsgeist und Respekt vor den Traditionen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Inhalt 1.5 Liter (112,67 € * / 1 Liter)
70011-FR-RW-BL-282-08

Weitere Informationen zu Chateau Clerc Milon

Anschrift
Firmenname:Chateau Clerc Milon
Straße:6 Rue du Calvaire
Ort:33250 Pauillac
Land:Frankreich
Region:Bordeaux
Kontinent:Europa
Kontakt & Web
Website:http://www.chateau-clerc-milon.com/
Telefon:+33 (0)5 56 41 43 43
Lokalisierung
Chateau Clerc Milon
Unternehmen
Firmengruppe:Baron Philippe de Rothschild S.A.
Top