♥ 19 725 Weine nur für Dich!
☎ Persönliche Beratung!
♲ Sichere Verpackung!
✓ Zuverlässiger Versand!
Angebot
90
Punkte
Falstaff
89
Punkte
Vinum
Angebot
Sauerkirsche, Schwarze Johannisbeere, Waldboden, Vanille, Minze/Melisse, Eukalyptus und Schokolade
  • Dieser ausdruckstarke Rotwein passt vorzüglich zu Zitronen-Chili-Hühnchen mit Bulgur oder Roten Zwiebeln gefüllt mit Couscous und Aprikosen
  • Dem Genießer zeigt sich dieser Wein aus der Pfalz angenehm kraftvoll
  • Ein vielfach ausgezeichneter Rotwein, erstklassig als stimmiges Geschenk für gute Freunde

Cultor Cuveé trocken - Emil Bauer

Kaufe 6, spare 2%!
Wenn Sie von den Produkten aus dieser Aktion 6 Stück kaufen, erhalten Sie 2% Rabatt

Jahrgang

9999
2017
Produkt in Sets je 3 Einheiten kaufbar.
3 3
Die Maximale Bestellmenge wurde erreicht, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Mindestbestellmenge wurde unterschritten, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Die Staffelung ist ungültig und wird automatisch angepasst.
6
2
12
24
Stückpreis: 42,97 *

Lieferzeit ca. 8-10 Werktage

Cultor Cuveé trocken - Emil Bauer
Persönlich!
Persönlich!
Persönlich!
Sicher
verpackt!
Persönlich!
Zuverlässig!

Steckbrief des Cultor Cuveé trocken - Emil Bauer

Der kraftvolle Cultor Cuveé aus dem Hause Emil Bauer gleitet mit dichtem Purpurrot ins Glas. Schwenkt man das Weinglas, dann offenbart dieser Rotwein eine hohe Viskosität, was sich in starken Kirchenfenstern am Glasrand zeigt. Die erste Nase des Cultor Cuveé präsentiert Noten von Schwarzkirschen, Zwetschgen und Schattenmorellen. Den fruchtigen Aspekten des Bouquets gesellen sich Noten des Fass-Ausbaus wie Wacholder, Vanille und orientalische Gewürze hinzu.

Dieser Wein begeistert durch sein elegant trockenes Geschmacksbild. Er wurde mit außergewöhnlich wenig Restzucker auf die Flasche gebracht. Wie man es natürlich bei einem Wein im Icon-Wein Segment erwarten kann, so verzückt dieser Deutsche Wein bei aller Trockenheit mit feinster Balance. Geschmack braucht eben nicht zwingend Zucker. Druckvoll und facettenreich präsentiert sich dieser dichte Rotwein am Gaumen. Das Finale dieses Rotweins aus der Weinbauregion Pfalz, genauer gesagt aus Nußdorf, begeistert schließlich mit beachtlichem Nachhall. Der Abgang wird zudem von mineralischen Anklängen der von Kalkstein und Löss dominierten Böden begleitet.

Vinifikation des Cultor Cuveé von Emil Bauer

Dieser kraftvolle Rotwein aus Deutschland wird aus den Rebsorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot cuvetiert. In der Pfalz wachsen die Reben, die die Trauben für diesen Wein hervorbringen, auf Böden aus Lehm, Kalkstein und Löss. Einen sehr hohen Einfluss auf die Entwicklung des Lesegutes hat zudem der Fakt, dass die Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot-Trauben unter dem Einfluss eines eher kühlen Klimas gedeihen. Dies äußert sich unter anderem in besonders lange und gleichmäßig gereiften Trauben und eher moderatem Alkoholgehalt im Wein. Nach der Lese gelangen die Trauben umgehend in die Kellerei. Hier werden sie selektiert und behutsam aufgebrochen. Es folgt die Gärung im großen Holz bei kontrollierten Temperaturen. Der Gärung schließt sich eine Reifung für einige Monate in Fässern aus französischer Eiche an.

Speiseempfehlung für den Cultor Cuveé von Emil Bauer

Trinken Sie diesen Rotwein aus Deutschland am besten temperiert bei 15 - 18°C als Begleiter zu Rucola-Penne, Roten Zwiebeln gefüllt mit Couscous und Aprikosen oder pikantem Curry mit Lamm.

Auszeichnungen für den Cultor Cuveé von Emil Bauer

Dieser Wein aus Nußdorf begeistert nicht nur uns, nein, auch namhafte Wein-Bewerter zeichneten ihn bereits aus:

  • Falstaff - 90 Punkte
  • Vinum - 89 Punkte

Harte Fakten

90
Punkte
Falstaff
89
Punkte
Vinum
Produkttyp:
Weintyp:
Rotwein
Weinfarbe:
rot
Geschmack:
Anlass und Thema:
Geschenk für gute Freunde
Land:
Deutschland
Anbaugebiet:
Pfalz (DE)
Unterregion:
Nußdorf (DE)
Lage:
Nussdorf
Cuvée:
Rebsortencuvée
Ausbau:
großes Holz
Ausbau-Details:
französische Eiche , maischevergoren
Prämierungen:
Falstaff - 90 Punkte , Vinum - 89 Punkte
Böden & Sonderlagen:
Kalk , Löss , Lehm
Lesart:
Handlese
Aroma:
Sauerkirsche , Schwarze Johannisbeere , Waldboden , Vanille , Minze/Melisse , Eukalyptus , Schokolade
Textur / Mundgefühl:
dicht
Nachhall / Finale:
lang
Stil:
Kaltklima-Anbaugebiet
Optimale Serviertemperatur in °C:
15 - 18
Speiseempfehlungen:
Würzig-pikante Speisen
Glasempfehlung:
Rotweinglas
Flaschengröße in l:
0,75
Flaschendesign & Ausstattung:
Bordeauxflasche , künstlerisch , innovativ
Verschlusstyp:
Korken
Lagerfähigkeit in Jahren ab JG:
10
Alkohol in Vol%:
14
Allergene und Inhaltsstoffe:
enthält Sulfite und Schwefeldioxid
Inverkehrbringer:
Weingut Emil Bauer & Söhne - Walsheimer Str. 18 - 76829 Landau in der Pfalz - Deutschland
Art.-Nr.:
70217-DE-RW-BL-012-17
NACH OBEN NACH OBEN
NACH OBEN