93
Points
Decanter
92
points
Falstaff
91
Points
Gault & Millau

Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder Großes Gewächs 2018 - Kloster Eberbach

Any questions about this product?
Die Maximale Bestellmenge wurde erreicht, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Mindestbestellmenge wurde unterschritten, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Die Staffelung ist ungültig und wird automatisch angepasst.
6
12
18

Delivery time approx 2-4 workdays

Personal <br />consultation!
Personal
consultation!
Personal <br />consultation!
Safe
packaging!
Personal <br />consultation!
Reliable
shipping!
Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder Großes Gewächs 2018 - Kloster Eberbach
Die Maximale Bestellmenge wurde erreicht, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Mindestbestellmenge wurde unterschritten, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Die Staffelung ist ungültig und wird automatisch angepasst.
6
12
18

Delivery time approx 2-4 workdays

Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder Großes Gewächs 2018 - Kloster Eberbach
More information

Mit dem Kloster Eberbach Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder Großes Gewächs kommt ein erstklassiger Rotwein ins Weinglas. Hierin offenbart er eine wunderbar leuchtende, hellrote Farbe. Am Rand zeigt sich zudem ein farblicher Übergang ins granatrote. Nach dem ersten Schwenken, kann man bei diesem Rotwein eine erstklassige Balance wahrnehmen, denn er zeichnet sich an den Wänden des Glases weder wässrig noch sirup- oder likörartig ab. Im Glas präsentiert dieser Rotwein von Kloster Eberbach Aromen von Schwarze Johannisbeeren, Brombeeren, Maulbeeren und Heidelbeeren, ergänzt um Kakaobohne, Bitterschokolade und orientalischen Gewürzen. Am Gaumen eröffnet der Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder Großes Gewächs von Kloster Eberbach angenehm aromatisch, fruchtbetont und balanciert. Es gibt trocken und richtig trocken. Dieser Rotwein gehört zur letzteren Gruppe, denn er wurde mit nur 0,1 g Restzucker in die Flasche gefüllt. Am Gaumen präsentiert sich die Textur dieses ausgeglichenen Rotwein wunderbar samtig und dicht. Durch seine prägnante Fruchtsäure offenbart sich der Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder Großes Gewächs am Gaumen traumhaft frisch und lebendig. Das Finale dieses Rotwein aus der Weinbauregion das Rheingau, genauer gesagt aus Assmannshausen, begeistert schließlich mit beachtlichem Nachhall. Der Abgang wird zudem von mineralischen Noten der von Schiefer dominierten Böden begleitet.

Vinifikation des Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder Großes Gewächs von Kloster Eberbach

Dieser Wein legt den Fokus klar auf eine Rebsorte, und zwar auf Spätburgunder. Für diesen außergewöhnlich balancierten reinsortigen Wein von Kloster Eberbach wurde nur erstklassiges Lesegut geerntet. Im Rheingau wachsen die Reben, die die Trauben für diesen Wein hervorbringen auf Böden aus Schiefer. Der Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder Großes Gewächs ist ein Alte Welt-Wein im besten Sinne des Wortes, denn dieser Deutsche Wein atmet einen außergewöhnlichen europäischen Charme, der ganz klar den Erfolg von Weinen aus der Alten Welt unterstreicht. Die Weintrauben für diesen Rotwein aus Deutschland werden, zum Zeitpunkt optimaler Reife, ausschließlich von Hand gelesen. Nach der Handlese gelangen die Trauben zügig ins Presshaus. Hier werden sie selektiert und behutsam aufgebrochen. Es folgt die Gärung im kleinen Holz bei kontrollierten Temperaturen. Der Gärung schließt sich eine Reifung über 18 Monate in Fässern aus Eichenholz an.

Speiseempfehlung zum Kloster Eberbach Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder Großes Gewächs

Dieser Deutsche Wein sollte am besten temperiert bei 15 - 18°C genossen werden. Er eignet sich perfekt als begleitender Wein zu Rucola-Penne, Rote Zwiebeln gefüllt mit Couscous und Aprikosen oder Boeuf Bourguignon.

Auszeichnungen für den Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder Großes Gewächs von Kloster Eberbach

Dieser Wein aus Assmannshausen überzeugt nicht nur uns, nein auch bekannte Wein-Bewerter prämierten ihn mit 90 Punkten und mehr. Unter den Bewertungen finden sich für den Jahrgang 2015

  • Decanter - 93 Punkte
  • Falstaff - 92 Punkte
  • Gault & Millau - 91 Punkte
PROFILE
93
Points
Decanter
92
points
Falstaff
91
Points
Gault & Millau
Product type: Wine
Type of Wine: Red wine
Wine Color: Red
Taste: dry
Occasion & Theme: gift for good friends , Fireplace evening , surprise connoisseurs , romantic dinner
Vintage: 2018
Wine acidity in g/l: 5,7
Residual sugar in g/l: 0,1
Country: Germany
Region: Rheingau (DE)
Sub region: Assmannshausen (DE)
Location: Assmannshausener Höllenberg
Grape Variety: Spätburgunder
Cuvée: sortenrein
Ageing: small barrel
Duration of maturation (in Months): 18
Quality Classification & Rating: VDP.Grosse Lage & VDP.Grosses Gewächs
Awards: Decanter - 93 Points , Falstaff - 92 points , Gault & Millau - 91 Points
Soil & Location: slate
Harvest Method: Handpicked
Mouthfeel/ Texture: velvety , dense
Finish: long
Style: Old World , classic , complex
Optimal serving temperature in °C: 15 - 18
Food Pairing: dark food , bright, hearty dishes , spicy food
Glass Recommendation: Burgunderkelch
Bottle size in L: 0.75
Bottle Design & Features: Burgundy Style , classic
Closure: Screw Cap - Stelvin Lux+
Alcohol % ABV: 13
Allergens and ingredients: Contains Sulphites and Sulphur Dioxide
Distributor: Hessische Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach - 65346 Eltville am Rhein - Deutschland
Item.-nr: 70011-DE-RW-PN-0083-11
Write a review
Reviews will be published after verification.

The fields marked with * are required.

UP UP
UP