Acacia, Gooseberry, ripe apple and Honeydew melon

Fraenzi - Weingut Fürstlich Castell'sches Domänenamt

Semi-sparkling wine Germany Germany Franconia (DE)
Any questions about this product?
This product may be purchased in quantities of 6 units.
Die Maximale Bestellmenge wurde erreicht, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Mindestbestellmenge wurde unterschritten, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Die Staffelung ist ungültig und wird automatisch angepasst.
6
12
18

Ready to ship today, delivery time appr. 1-3 workdays

Personal <br />consultation!
Personal
consultation!
Personal <br />consultation!
Safe
packaging!
Personal <br />consultation!
Reliable
shipping!
Fraenzi - Weingut Fürstlich Castell'sches Domänenamt
Die Maximale Bestellmenge wurde erreicht, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Mindestbestellmenge wurde unterschritten, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Die Staffelung ist ungültig und wird automatisch angepasst.
6
12
18

Ready to ship today, delivery time appr. 1-3 workdays

Fraenzi - Weingut Fürstlich Castell'sches Domänenamt
More information

Der Fraenzi aus der Weinbau-Region Franken zeigt sich im Glas in brillant schimmerndem Hellgelb. Das Perlenspiel dieses Perlweins zeigt sich im Glas beständig und fein. Dieser Wein zeigt im Zentrum zudem Reflexe. Im Glas offenbart dieser Perlwein von Weingut Fürstlich Castell'sches Domänenamt Aromen von Linden, Kirschblüten, Orangeblüte, Stachelbeeren und weiße Johannisbeeren, ergänzt um weitere fruchtigen Nuancen. Dieser Wein begeistert durch sein elegant trockenes Geschmacksbild. Er wurde mit außergewöhnlich wenig Restzucker auf die Flasche gebracht. Wie man es natürlich bei einem Wein im gehobenen Preiseinstieg erwarten kann, so verzückt dieser Deutsche Wein natürlich bei aller Trockenheit mit feinster Balance. Exzellenter Geschmack benötigt nicht unbedingt viel Restzucker. Leichtfüßig und facettenreich präsentiert sich dieser knackig und leichte Perlwein am Gaumen. Im Abgang begeistert dieser Perlwein aus der Weinbauregion Franken schließlich mit guter Länge. Es zeigen sich erneut Anklänge an Linde und Flieder. Im Nachhall gesellen sich noch mineralische Noten der von Lehm und Ton dominierten Böden hinzu.

Vinifikation des Weingut Fürstlich Castell'sches Domänenamt Fraenzi

Dieser elegante Perlwein aus Deutschland wird aus den Rebsorten Bacchus, Gewürztraminer, Kerner, Scheurebe und Silvaner cuvetiert. In Franken wachsen die Reben, die die Trauben für diesen Wein hervorbringen auf Böden aus Lehm und Ton. Nach der Handlese werden die Weintrauben umgehend in die Kellerei gebracht. Hier werden sie sortiert und behutsam gemahlen. Nun folgt die Gärung der Grundweine.

Speiseempfehlung für den Fraenzi von Weingut Fürstlich Castell'sches Domänenamt

Genießen Sie diesen Perlwein aus Deutschland idealerweise sehr gut gekühlt bei 5 - 7°C als begleitenden Wein zu Pfirsich-Maracuja-Dessert, Bratäpfel mit Joghurtsauce oder Mandelmilch-Gelee mit Litschis.

PROFILE
Product type: Wine
Type of Wine: Semi-sparkling wine
Wine Color: White
Taste: dry - sec
Occasion & Theme: barbecue
Vintage: NV
Country: Germany
Region: Franconia (DE)
Grape Variety: Bacchus , Gewürztraminer , Kerner , Scheurebe , Silvaner
Cuvée: Rebsortencuvée
Ageing: stainless steel tank
Maturation: stainless steel tank
Number of bottles: 1
Soil & Location: clay , Loam
Harvest Method: Handpicked
Aromas & Palate Notes: Acacia , Gooseberry , ripe apple , Honeydew melon
Mouthfeel/ Texture: light , crisp
Finish: medium
Style: Old World , Cool Climate Winegrowing Region , classic , fragrant
Optimal serving temperature in °C: 5 - 7
Food Pairing: Desserts
Glass Recommendation: Weißweinglas
Bottle size in L: 0.75
Bottle Design & Features: classic
Closure: Stelvin Screw Cap
Alcohol % ABV: 11.5
Allergens and ingredients: Contains Sulphites and Sulphur Dioxide
Distributor: Fürstlich Castell'sches Domänenamte.K. - Inh. Ferdinand Erbgraf zu Castell-Castell - Schlossplatz 5 - 97355 - Castell - Deutschland
Item.-nr: 70012-DE-WW-BL-229-NV
Write a review
Reviews will be published after verification.

The fields marked with * are required.

UP UP
UP