Menü schließen

Products from Kracher

Kracher

Weinlaubenhof Kracher

Das Weingut Kracher vom Neusiedlersee

Der Weinlaubenhof Kracher befindet sich am Neusiedlersee, weit im Osten Österreichs, an der Grenze zu Ungarn. An seinem östlichen Ufer erstreckt sich der Nationalpark Seewinkel. Dieses Naturparadies ist vom kontinentalen, pannonischen Klima geprägt. Heiße, trockene Sommer, sehr kalte Winter, ein regenreiches Frühjahr, ein langer, sonnig-milder Herbst und die Besonderheit, die es in dieser Ausprägung nur einmal auf der Welt gibt: Die große Wasserfläche des Neusiedlersees mildert die sommerliche Trockenheit. Sie sorgt im Herbst für dichte Abendnebel, die bis in den Morgen liegen bleiben und erst von der Sonne allmählich aufgelöst werden. Das sind ideale Voraussetzungen für den Schimmelpilz "Botrytis cinerea", die Edelfäule, die noble Süßweine erst ermöglicht.

Noble Dessertweine vom Weingut Kracher

Von Edelfäule spricht man, wenn die Trauben über die Vollreife hinaus an den Stöcken hängen bleiben und bei feuchtwarmem Herbstwetter vom Edelfäulepilz Botrytis Cinerea befallen werden, dessen Sporen durch die Beerenhaut wachsen und sie porös machen. Dadurch verdunstet das in der Beere enthaltene Wasser, sie trocknet aus und schrumpft rosinenartig ein, wobei Aroma und Süße sich verdichten. Entsprechend konzentriert sind die aus diesen Trauben gewonnenen Moste, mit einem auf 25-45 % erhöhten Zuckergehalt.

Mehr Informationen zum Weinlaubenhof Kracher.