• englisch
  • Tokaji Wine

    Tokajer Aszú Süßwein

    Kaiserin Katharina die Große, König Ludwig XV, Zar Peter - mit derart namhaften Liebhabern ist der Tokajer wahrlich der Wein der Könige und König der Weine. Der traditionsreiche und edle Süßwein aus Tokaj ist Ungarns ganzer Wein-Stolz - wobei das Anbaugebiet für Tokajer Weine bis in den Süden der Slowakei reicht. Grenzen verschwimmen in der über Jahrhunderte spannenden Geschichte, die von Höhen und Tiefen begleitet wurde.  

     

    Find out more about VINELLO ...
    Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
    Tokaji Szamorodni 0,5 l 2015 - Tokaj Oremus
    Tokaji Szamorodni 0,5 l 2015 - Tokaj Oremus
    Tokaj Oremus edelsüß (sweet) Hungary
    17.50 €*
    Content 0.5 liter(s) (€35.00 * / 1 liter(s))
    70011-H-WW-BL-156-08
    Tokaji Late Harvest Spätlese 0,5 l 2016 - Tokaj Oremus
    Tokaji Late Harvest Spätlese 0,5 l 2016 - Tokaj Oremus
    Tokaj Oremus edelsüß (sweet) Hungary
    23.50 €*
    Content 0.5 liter(s) (€47.00 * / 1 liter(s))
    70011-H-WW-BL-155-08
    Mandolás Furmint 2018 - Tokaj Oremus
    Mandolás Furmint 2018 - Tokaj Oremus
    Tokaj Oremus dry Hungary
    18.99 €*
    Content 0.75 liter(s) (€25.32 * / 1 liter(s))
    70011-H-WW-FU-163-10
    Tokaji Aszù 3 Puttonyos 0,5 l 2013 - Tokaj Oremus
    Tokaji Aszù 3 Puttonyos 0,5 l 2013 - Tokaj Oremus
    Tokaj Oremus edelsüß (sweet) Hungary
    38.90 €*
    Content 0.5 liter(s) (€77.80 * / 1 liter(s))
    70011-H-WW-BL-158-06

    Edelsüße Tokaji Weine

    Die Herstellung des intensiven und aromatischen Süßwein aus Tokaj ist von Natur aus ein risikoreiches Unterfangen. Ähnlich wie beim Sauternes und der Trockenbeerenauslese sind es natürliche Faktoren und ein einzigartiges Mikroklima, die nötig sind um konzentrierte Aromen und Süße aus den Weintrauben zu extrahieren. Im Norden von Ungarn und dem Süden der Slowakei sind es die Flüsse Bodrog und Theiß die ineinander fließen und die Rebflächen im Herbstnebel umhüllen.    

    Süßwein-Herstellung in der Tokaj-Weinregion

    Wenn der Nebel sodann in Tokajer aufsteigt und die Trauben in Tau bettet, nimmt der Edelpilz Botrytis cinerea seine Arbeit auf. Vor allem die Furmint-Traube ist anfällig auf den Pilzbefall. Nach und nach schrumpfen die Trauben, verlieren Wasser, aber konzentrieren Süße, Aromen und Säure in den bald rosinenartigen Weinbeeren. Von Zeit zu Zeit erklimmen die Weinbauern die Weingärten und pflücken das edle Gut einzeln per Hand. Das passiert gut und gerne, mehrere Male - ein zeitintensiver und aufwendiger Job. Bis tief in den November reicht die Lese, bis der Zeitpunkt gekommen alle Trauben in den Weinkeller zu bringen. Die Trauben mit Pilzbefall in das eine Töpfchen, alle anderen ins andere. Aus Letzteren wird der Grundwein für Tokajer gekeltert und vergoren. Die edelfaulen werden gesondert verarbeitet und zum aszú zermahlen. Dieser extrem konzentrierter aszú wird dann dem Grundwein beigefügt. Jetzt beginnt die zweite Gärung. Je höher der Zuckergehalt des Tokajer ist und je niedriger die Lagertemperatur ist, desto länger dauert die Gärung. Die besten Exemplare mit sehr hohem Zuckeranteil lassen sogar keine Gärung zu und verbleiben mit wenig Alkohol, aber einer unfassbaren Süße.   

    Die Lagerung geschieht in labyrinthartigen Tunnelsystem in dem mit Vulkangestein durchsetzen Böden. Hier herrschen ideale Luftfeuchtigkeit und konstante Temperaturen von 10 bis 12° C. Das fördert den langsamen Gärprozess. Zudem sind Fässer und Kellerwände mit dem alkoholverzehrenden Schimmelpilz ausgekleidet. Cladosporium cellare - ein weiterer Mitspieler in der althergebrachten Herstellungsmethode des Tokajer. Nach 3 bis 5 Jahren erlangt der Süßwein seine Reife in Fass und Flasche und gelangt vollendet in den Gläsern wahrer Feinschmecker. Aber eines sei gesagt; einen Tokajer Süßwein sollte jeder mal probiert haben.  

    Puttonyos - das Maß der Süße

    Die Süße - und damit die Qualität - geht beim Tokajer mit den Puttonyos einher. Dabei handelt es sich um Butten, also Chargen, die dem Grundwein an aszú beigefügt werden. Ein Puttonyos entspricht 25 kg aszú für 137 Liter Grundwein. Je mehr Butten in den Grundwein gelangen, desto edler und süßer wird der spätere Tokajer. Drei Butten sind mit einem Auslese-Wein vergleichbar, viere einer Beerenauslese und 6 stehen mit einer Trockenbeerenauslese auf Augenhöhen. Wandern gleich 7 Puttonyos in den Grundwein, darf der Tokajer den ruhmreichen Titel aszú eszencia tragen - das Optimum an erhabenen Süßwein aus dem Anbaugebiet Tokajer. 

    Rebsorten für Tokajer 

    Das einnehmende Aroma des Tokajer entspringt der Komposition aus den Rebsorten Furmint, Hárslevelũ und gelbem Muskateller. Hin und wieder wird das Zusammenspiel mit weiteren Sorten ergänzt. Beispielsweise mit der Rebsorte Zéta, einer Kreuzung zwischen Furmint und Bouvier, einer nicht minder Botrytis cinerea anfälligen Neuschöpfung. Doch die Hauptrolle geht zweifelsohne an Furmint, die dem fertigen Süßwein den Charakter verleiht. Auch die frische Mineralität sowie dezente Säure gehen mit der autochthonen Rebsorte einher. Hárslevelũ, auch als Lindenblä#ttriger bekannt, zeigt sich verantwortlich für den betörenden Duft, wobei der gelbe Muskateller blumige und fruchtige Muskataromen dazu steuert.

    Tokajer online kaufen

    Reihen Sie sich ein in illustre Gesellschaft und bestellen Sie Tokajer - der Wein der Könige - online in Ihrem Weinhandel für besondere Tropfen. Herrliche Süße, erhabene Aromen und königlicher Genuss in einem Süßwein. Lapidar gesagt: Wer keinen Tokajer Süßwein probiert, verpasst eine Institution in der Weinwelt. Versprechen wir zu viel? Dann kontaktieren Sie unsere hauseigenen Sommeliers und lassen Sie sich fachkundig beraten. Wir stehen Ihnen zur Verfügung - lokal während unsere Geschäftszeiten und online jederzeit. Kaufen Sie Tokajer preisgünstig aus besten Haus und lassen Sie sich Genuss liefern, wo auch immer Sie ihn haben wollen.   

     

    Top