• Deutschland
  • Galicien

    Im Nordwesten der iberischen Halbinsel liegt Galicien – das grüne Spanien, das dem Wein aus Galicien eine unverkennbare Identität verleiht. Die selbstverwaltete Gemeinschaft Galicien unterteilt sich in vier Provinzen: A Coruña ist die nordwestlichste Region Spaniens, im Nordosten Galiciens liegt die Provinz Lugo, während die beiden südlichen Provinzen Pontevedra und Ourense unter anderem an Portugal grenzen. Die weißen und roten Weine sind für ihr Temperament weltbekannt. Wein aus Galicien wird vom wilden Atlantik, monumentalen Bergketten und tiefverwurzelten Wäldern geprägt.

    Über Stock und über Wein - der Jakobsweg führt nach Galicien

    Santiago de Compostela ist die Hauptstadt Galiciens und ein Wallfahrtsort. Er ist in Deutschland vor allem durch Hape Kerkelings Reisebericht vom Jakobsweg äußerst populär. Viele europäische Pilgerpfade steuern auf das Herz von Galicien zu. Hier bieten die gemütlichen Restaurants der prächtigen Altstadt ihren Wein aus Galicien an. Bei einem Gläschen vom duftenden Albariño aus dem Rias Baixas DO lässt sich fabelhaft entspannen. Ein roter Mencía passt ebenfalls sehr gut, wenn ein erster Eindruck vom Wein aus Galicien entstehen soll. Die Reisenden durchqueren auf ihrem Weg zum (mutmaßlichen) Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela zuletzt die Ortschaft Arzúa. Sie setzt sich aus gemütlichen, kleinen Dörfern zusammen.

    > mehr erfahren ...
    Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
    Avancia Godello Valdeorras DO 2016 - Bodegas Avanthia
    Avancia Godello Valdeorras DO 2016 - Bodegas Avanthia
    Bodegas Avanthia trocken Spanien
    25,33 €*
    Inhalt 0.75 Liter (33,77 € * / 1 Liter)
    70007-ES-WW-GO-056-11
    Pazo Barrantes Albarino DO 2018 - Marques de Murrieta
    Pazo Barrantes Albarino DO 2018 - Marques de Murrieta
    Marqués de Murrieta trocken Spanien
    17,06 €*
    Inhalt 0.75 Liter (22,75 € * / 1 Liter)
    70336-ES-WW-AB-001-11
    Albariño Rías Baixas DO 2019 - Ramon Bilbao
    Albariño Rías Baixas DO 2019 - Ramon Bilbao
    Ramon Bilbao trocken Spanien
    10,63 €*
    Inhalt 0.75 Liter (14,17 € * / 1 Liter)
    70007-ES-WW-AB-001-15
    Pazo das Bruxas Albarino DO 2019 - Miguel Torres
    Pazo das Bruxas Albarino DO 2019 - Miguel Torres
    Miguel Torres trocken Spanien
    11,21 €*
    Inhalt 0.75 Liter (14,95 € * / 1 Liter)
    70011-ES-WW-AB-543-16
    Pazo De Seoane Rosal DO 2018 - Lagar de Cervera
    Pazo De Seoane Rosal DO 2018 - Lagar de Cervera
    Lagar de Cervera trocken Spanien
    11,60 €*
    Inhalt 0.75 Liter (15,47 € * / 1 Liter)
    70336-ES-WW-BL-003-18
    Albarino Rias Baixas DO 2019 - Lagar de Cervera
    Albarino Rias Baixas DO 2019 - Lagar de Cervera
    Lagar de Cervera trocken Spanien
    13,55 €*
    Inhalt 0.75 Liter (18,07 € * / 1 Liter)
    70336-ES-WW-AB-002-18
    Albarino Rias Baixas DO 2018 - Altos de Torona
    Albarino Rias Baixas DO 2018 - Altos de Torona
    Bodegas Altos de Torona trocken Spanien
    11,60 €*
    Inhalt 0.75 Liter (15,47 € * / 1 Liter)
    70697-ES-WW-AB-001-18
    Pazo Viladomar 2018 - Adega Valdés
    Pazo Viladomar 2018 - Adega Valdés
    Adega Valdés trocken Spanien
    9,65 €*
    Inhalt 0.75 Liter (12,87 € * / 1 Liter)
    70017-ES-WW-TX-001-18
    As Sortes 2018 - Rafael Palacios
    As Sortes 2018 - Rafael Palacios
    Rafael Palacios trocken Spanien
    45,72 €*
    Inhalt 0.75 Liter (60,96 € * / 1 Liter)
    70017-ES-WW-GO-001-17
    Albariño 2019 - Bodegas Fillaboa
    Albariño 2019 - Bodegas Fillaboa
    Bodegas Fillaboa trocken Spanien
    13,31 €*
    Inhalt 0.75 Liter (17,75 € * / 1 Liter)
    70017-ES-WW-AB-001-18
    Seleccion Finca Monte Alto 2017 - Bodegas Fillaboa
    Seleccion Finca Monte Alto 2017 - Bodegas Fillaboa
    Bodegas Fillaboa trocken Spanien
    18,42 €*
    Inhalt 0.75 Liter (24,56 € * / 1 Liter)
    70017-ES-WW-AB-002-17
    Albariño Atlantik 2019 - Bodegas Fillaboa
    Albariño Atlantik 2019 - Bodegas Fillaboa
    Bodegas Fillaboa trocken Spanien
    8,53 €*
    Inhalt 0.75 Liter (11,37 € * / 1 Liter)
    70017-ES-WW-AB-003-18
    NEU
    Alba Martin Albarino Rias Baixas 2019 - Martín Códax
    Alba Martin Albarino Rias Baixas 2019 - Martín Códax
    Bodegas Martín Códax trocken Portugal Spanien
    7,70 €*
    Inhalt 0.75 Liter (10,27 € * / 1 Liter)
    70697-ES-WW-AV-001-19
    NEU
    Siete Pecados Godello D.O. Monterrei 2019 - Pazo do Mar
    Siete Pecados Godello D.O. Monterrei 2019 - Pazo do Mar
    Pazo do Mar trocken Spanien
    6,73 €*
    Inhalt 0.75 Liter (8,97 € * / 1 Liter)
    70697-ES-WW-GO-001-19
    NEU
    Santiago Ruiz o Rosal Rias Baixas 2019 - Bodegas LAN
    Santiago Ruiz o Rosal Rias Baixas 2019 - Bodegas LAN
    Bodegas LAN trocken Spanien
    11,60 €*
    Inhalt 0.75 Liter (15,47 € * / 1 Liter)
    70697-ES-WW-BL-007-19

    Die galicische Küche: ein Fest für Gaumen und Gourmet

    Die galicische Küche ist einfach gehalten und bietet doch für alle Feinschmecker ein leckeres Mahl und vollmundigen Wein. Charakteristisch ist die deutliche maritime Note der Speisen und die spritzigen Weißweine, die ausgezeichnet mit den üppigen Fischgerichten harmonieren. Der Atlantik versorgt Galicien mit Fisch, Garnelen, Kraken, Krabben und einem reichhaltigen Angebot verschiedener Muscheln. Diese werden oft mit schmackhaftem Gemüse zubereitet und mit einem prickelnden weißen Ribeiro oder Albariño gereicht. Weitere typische Gerichte aus Galicien sind beispielsweise Polbo á feira, das ist gekochter Oktopus, der mit Salz, Paprikagewürz und Öl verfeinert wird. Außerdem sind Pimientos de Padrón hierzulande als grüne Bratpaprika bekannt. Die Nachspeise Tarta de Santiago ist eine süße, perfekt gebackene Mandeltorte, die aus der Hauptstadt der galicischen Gemeinschaft stammt. Die Einheimischen würzen ihre Speisen sparsam und stellen somit die puren Eigennoten der maritimen und sonnenverwöhnten Küche in den Vordergrund.

     

    Galicien ist das grüne Spanien

    La España verde – das grüne Spanien im Nordwesten. Die klimatischen Gegebenheiten gestalten Galicien ganzjährig grün. Insbesondere im Herbst und Winter ist ein sehr mildes und feuchtes Klima in der Weinbauregion Galicien zu beobachten. Für ganz Spanien gilt: Keine andere Region ist regenreicher als Galicien. Sie bietet mit der hügeligen Landschaft und den moderaten, angenehmen Sonnenstunden im Sommer optimale Bedingungen zur Entfaltung der kräftigen Weinreben. Umrahmt wird das grüne Spanien im Westen vom blauen Atlantik und im Osten liegt das schroffe Kantabrische Gebirge. Manche feinsandigen Küstenabschnitte sind mit wunderschönen Meeresbuchten durchzogen und die nährstoffreichen Meeresmündungen reichen weit ins galicische Festland hinein. Die selbstverwaltete Gemeinschaft hat prachtvolle Waldflächen, die knapp ein Drittel des gesamten Waldbestandes der spanischen Nation ausmachen. Hier wächst sogar Eukalyptus.

     

    Die Weinbaugebiete Galiciens

    Galicien hat mehrere berühmte Weinbaugebiete, die allesamt südlich gelegen sind. Fünf von ihnen dürfen die begehrte Bezeichnung „D.O.“ führen. Das steht für Denominación de Origen und ist eine Herkunftsbezeichnung, die außerdem die höchsten Qualitätsstandards garantiert. Die bekanntesten Weinbaugebiete aus Galicien, die zudem das Qualitätsmerkmal D.O. tragen dürfen, heißen:

    • Valdeorras
    • Ribeiro
    • Ribeira Sacra
    • Rías Baixas
    • Monterrei

     

    Ausgewählte Qualitätskriterien für Wein aus Galicien

    Wein aus Galicien hat mehrere Qualitätsanforderungen. Damit ein galicischer Wein qualitativ als D.O. gekennzeichnet werden darf, müssen unter anderem folgende Kriterien der expliziten Vorschriften erfüllt sein:

    ● Ertrag pro Hektar

    ● Rebschnitt

    ● Rebsorte

    ● Herstellung

    ● Zucker

    ● Alkoholgehalt

     

    Das Terroir des galicischen Weinbaugebietes Rías Baixas

    Rías werden die Fjorde genannt, die weit ins Binnenland der autonomen Gemeinschaft Galicien ragen. Rías Baixas sind die unteren Fjorde, wenn der klangvolle Eigenname des Weinbaugebiets wortwörtlich übersetzt wird. Bedingt durch den Atlantik und das hügelige Gebiet wechseln sich Sonne und Regen, gelegentlich auch Nebel entlang der Hänge munter ab. Für weiße Trauben sind das hervorragende Voraussetzungen. Granit und Schiefer sind zumeist in den Böden zu finden. Lehm, Sand und Kies füllen sie mit wichtigen Mineralien.

     

    Galicien und die Costa da Morte waren das Ende der Welt

    Costa da Morte bedeutet „Küste des Todes“. Bevor Amerika entdeckt wurde, galt das populäre Kap Finisterre im Westen der galicischen Provinz A Coruña als das Ende der Welt. Der unheilvolle Name des Küstenabschnitts ist tatsächlich gerechtfertigt. Denn die Costa da Morte ist eine undurchsichtige und anspruchsvolle Küstenlinie, die von felsenreichen Steilküsten und vielen kleinen Inseln geprägt ist, wo sich noch heute Schiffsunglücke ereignen. Der Blick von den Klippen ist dennoch malerisch schön: Warme Sonnenuntergänge bilden den Hintergrund für eine steinige, mit Rissen und tiefen Spalten durchsetzte Felsküste, während der Wind die nahegelegenen Getreidefelder aufrührt.

     

    Wissenswertes über Galicienwein

    Welche weißen Rebsorten sind häufig in Galicien zu finden?

    In den bekannten D.O. Weinbaugebieten gibt es zahlreiche weiße Rebsorten, die in der gesamten Galicienregion den überwiegenden Anteil der späteren Weine ausmachen. Weiße Rebsorten, die vinifiziert werden, heißen z.B. Treixadura, Palomino, Godello, Albariño, Doña Blanca, Torrontés, Loureiro Blanco (Marques) und Macabeo.

     

    Woher stammen die roten galicischen Rebsorten?

    Selbst dann, wenn die schöne Weinbauregion Galicien hauptsächlich weiße Rebsorten vinifiziert, sind die charismatischen roten Rebsorten für sich ein Genuss. Aus dem Weinbaugebiet Ribeiro, in der Nähe zum portugiesischen Norden, stammen Tempranillo, Brancellao oder Mencía. Die Letztgenannte rote Rebsorte ist für das Weinbaugebiet Ribeira Sacra ganz charakteristisch. Mehr als 85 % aller roten Sorten sind Mencía und reifen mitunter auf Terrassenlagen in südwestlichem Anbau zum vollen Geschmack. In der Provinz Ourense liegt das Weinbaugebiet Valdeorras. Das Tal fördert ebenfalls zum großen Teil Mencía, aber auch Cabernet Sauvignon, Merenzao oder etwa Gran Negro.

     

    Warum ist die weiße Rebsorte Godello aus Galicien so berühmt?

    Die autochthone Rebsorte Godello ist heute noch in aller Munde, weil sie in den 1970er Jahren beinah durch die Reblaus restlos vernichtet worden wäre. Es gab keine tausend Rebstöcke mehr mit dieser eleganten weißen Traube. Im Weinbaugebiet Valdeorras gelang es jedoch erfolgreich, die übriggebliebenen Rebstöcke zu retten, zu vermehren und weltweit bekannt zu machen. Godello erinnert an Aprikosen und frische, grüne Äpfel, was ihr eine besonders fruchtige Säure verleiht. Die weiße Rebsorte ist prinzipiell selten, was wiederum gewiefte galicische Winzer animiert, sie ob ihrer Exklusivität und Berühmtheit zu vinifizieren.

     

    Weine aus Galicien kaufen online auf VINELLO

    Unser Online-Weinhandel hält eine große Auswahl galicischer Weine bereit. Sie finden auf VINELLO.de trockene, spritzige Weißweine wie As Sortes 2018 vom Weingut Rafael Galacios. Schwarze und rote Beeren gestalten den trockenen Avanthia Mencía 2009 für den Gaumen besonders fruchtig. Unser Service und unser Shop sind sehr kundenfreundlich: Bequeme Bezahlung, schneller und sicherer Versand beinah weltweit.

    Haben Sie Fragen oder Wünsche? Kontaktieren Sie uns gern! Via E-Mail erreichen Sie uns über [email protected], unsere Telefonnummer ist 0351 – 469 256 55. Sie finden uns auf Facebook und Instagram @vinello_wine. Genießen Sie mit uns!

    chatImage
    VINELLO
    VINELLO
    Wine Familiy
    VINELLO
    Hallo von VINELLO!
    Herzlich willkommen in unserem Shop! Außerhalb unserer Öffnungszeiten kann es etwas länger dauern, bis wir Ihre Anfrage beantworten.
    whatspp icon whatspp icon
    Top