♥ 19 447 Weine nur für Dich!
☎ Persönliche Beratung!
♲ Sichere Verpackung!
✓ Zuverlässiger Versand!
Gigondas Pierre Aiguille AOP - Paul Jaboulet Aîné
Brombeere, Pflaume, Vanille und Schokolade

Gigondas Pierre Aiguille AOP - Paul Jaboulet Aîné

Jahrgang

9999
2019
Die Maximale Bestellmenge wurde erreicht, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Mindestbestellmenge wurde unterschritten, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Die Staffelung ist ungültig und wird automatisch angepasst.
6
12
24
Stückpreis: 28.98 *
Gigondas Pierre Aiguille AOP - Paul Jaboulet Aîné
Persönlich!
Persönlich!
Persönlich!
Sicher
verpackt!
Persönlich!
Zuverlässig!

Steckbrief des Gigondas Pierre Aiguille AOP - Paul Jaboulet Aîné

Im Glas zeigt der Gigondas Pierre Aiguille aus der Feder von Paul Jaboulet Aîné eine dichte purpurrote Farbe. Schwenkt man das Weinglas, dann offenbart dieser Rotwein eine hohe Dichte und Fülle, was sich in deutlichen Kirchenfenstern am Glasrand zeigt. Im Glas zeigt dieser Rotwein von Paul Jaboulet Aîné Aromen von Brombeeren und Pflaumen, ergänzt um Vanille und Schokolade. Dieser Wein begeistert durch sein elegant trockenes Geschmacksbild. Er wurde mit außergewöhnlich wenig Restzucker auf die Flasche gebracht. Hier handelt es sich um einen echten Qualitätswein, der sich klar von einfacheren Qualitäten abhebt und so verzückt dieser Franzose natürlich bei aller Trockenheit mit feinster Balance. Aroma braucht nicht unbedingt Restzucker. Am Gaumen präsentiert sich die Textur dieses druckvollen Rotwein wunderbar dicht. Im Abgang begeistert dieser jugendliche Wein aus der Weinbauregion das Rhône-Tal schließlich mit beachtlicher Länge. Es zeigen sich erneut Anklänge an Pflaume und Brombeere.

Vinifikation des Paul Jaboulet Aîné Gigondas Pierre Aiguille

Grundlage für den kraftvollen Gigondas Pierre Aiguille aus das Rhône-Tal sind Trauben aus den Rebsorten Grenache und Syrah. Offensichtlich wird der Gigondas Pierre Aiguille auch von mehr als nur dem Boden Gigondas bestimmt. Dieser Franzose kann im besten Sinne des Wortes als Wein der Alten Welt bezeichnet werden, der sich außergewöhnlich eindrucksvoll präsentiert. Nach der Handlese gelangen die Weintrauben zügig in die Kellerei. Hier werden sie selektiert und behutsam gemahlen. Anschließend erfolgt die Gärung im kleinen Holz bei kontrollierten Temperaturen. Der Vinifikation schließt sich eine Reifung für einige Monate auf der Feinhefe an, bevor der Wein schließlich auf Flaschen gezogen wird.

Speiseempfehlung zum Paul Jaboulet Aîné Gigondas Pierre Aiguille

Erleben Sie diesen Rotwein aus Frankreich idealerweise temperiert bei 15 - 18°C als begleitenden Wein zu geschmortem Hähnchen in Rotwein, Gemüse-Couscous mit Rinderfrikadellen oder Ossobuco.

Harte Fakten

Produkttyp:
Weintyp:
Rotwein
Weinfarbe:
rot
Geschmack:
Anlass und Thema:
Erntedankfest , Weihnachten
Land:
Frankreich
Anbaugebiet:
Rhône-Tal (FR)
Unterregion:
Gigondas (FR)
Rebsorten:
Ausbau:
kleines Holz
Ausbau-Details:
französische Eiche
Qualitätsklassifikation & Prädikate:
AOP Appellation d’Origine Protégée
Aroma:
Brombeere , Vanille , Pflaume , Schokolade
Textur / Mundgefühl:
dicht
Nachhall / Finale:
lang
Stil:
Alte Welt
Optimale Serviertemperatur in °C:
15 - 18
Speiseempfehlungen:
Dunkle Speisen
Glasempfehlung:
Rotweinglas
Flaschengröße in l:
0,75
Flaschendesign & Ausstattung:
Burgunderflasche
Verschlusstyp:
Korken
Lagerfähigkeit in Jahren ab JG:
7
Alkohol in Vol%:
14.5
Allergene und Inhaltsstoffe:
enthält Sulfite und Schwefeldioxid
Inverkehrbringer:
Domains Paul Jaboulet Aine - ISO 14 001 - Nationele Route 7 - Les Jalets - 26600 - Tain L`Hermitage - France
Art.-Nr.:
70011-FR-RW-BL-1459-18
NACH OBEN NACH OBEN
NACH OBEN