Grauburgunder 2020 - Stefan Bönsch

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
16,79 €
0.75 l (22,39 € * / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

70631-DE-WW-GB-001-16
Fragen zum Artikel?
Riesen
Auswahl!
Sichere
Verpackung!
Zuverlässiger
Versand!
Top
Support!
Grauburgunder 2020 - Stefan Bönsch
16,79 €
0.75 l (22,39 € * / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Informationen

Der Grauburgunder von Stefan Bönsch ist ein ungewöhnlicher Weißwein aus Sachsen. Bereits an der Nase begeistert dieser Wein aus dem Elbland mit exotisch anmutendem Duft nach Blutorangen, Aprikosen und etwas Honig, am Gaumen präsentiert er sich vollmundig cremig mit einer zarte Note von reifen Tanninen durch die teilweise Lagerung im Holzfass. Langer und finessenreicher Abgang. 

Vinifikation des Grauburgunders von Stefan Bönsch

Die Trauben für diesen exquisiten Grauburgunder wachsen am Burgberg Niederwartha, einem historischen Weinberg auf der Nordseite der Elbe, dem Stefan Bönsch neues Leben eingehaucht hat. Sie wurden sehr reif gelesen und zu 50% im Sächsischen Eichenfass ausgebaut.

Produkteigenschaften
Produkttyp: Wein
Weintyp: Weißwein
Weinfarbe: weiß
Gesamtsäure ca. in g/l: 6,2
Restzucker ca. in g/l: 4,5
Geschmack: trocken
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Sachsen (DE)
Anlass und Thema: Familienfeier , Kenner überraschen , Kundengeschenk
Ausbau: Edelstahltank , großes Holz
Rebsorten: Grauburgunder (Ruländer)
Jahrgang: 2020
Böden & Sonderlagen: Granit
Lesart: Handlese
Aroma: Steinobst , Tropische Frucht , karamellisiert
Textur / Mundgefühl: cremig
Nachhall / Finale: lang
Optimale Serviertemperatur in °C: 8 - 10
Stil: Alte Welt , Kaltklima-Anbaugebiet , duftig
Speiseempfehlungen: Helle und leichte Speisen , Helle und deftige Speisen , Würzig-pikante Speisen
Glasempfehlung: Weissweinglas
Flaschendesign & Ausstattung: Burgunderflasche , modern
Flaschengröße in l: 0,75
Verschlusstyp: Korken
Alkohol in Vol%: 12,0
Allergene und Inhaltsstoffe: enthält Sulfite und Schwefeldioxid
Inverkehrbringer: Weinküfermeister & Winzer Stefan Bönsch - Badstr. 30 - 01465 - Langebrück - Deutschland
Bewertungen

Reife Anmutung

Wir haben den Wein als Blindverkostung getrunken und waren positiv überrascht. Ein junger Wein, der reif anmutet.

| 14.01.2021
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Anmelden

Anmelden / registrieren

NACH OBEN