Lagavulin Distillery

Lagavulin Distillery

Lagavulin Brennerei Islay

Die Lagavulin Distillerie im gleichnamigen Lagavulin auf der schottischen Insel Islay gehört zu den großen Namen, wenn es um rauchigen Single Malt geht.

Seit 1742 wird in Lagavulin, genau wo die Destille auch heute steht, schon Whisky hergestellt. Die erste legale Brennerei wurde von durch John Johnston ins Leben gerufen, gefolgt von einer weiteren, gegründet von Archibald Campbell, im folgenden Jahr.

Nachdem beide Destillen von Donald Johnston übernommen wurden, schloss man sie 1837 zur heutigen Lagavulin Brennerei zusammen.

Lagavulin bezieht sein Wasser aus Loch Sholum und Lochan Sholum, zwei Seen am Fuße des 347 m hohen Beinn Sholum. Das Malz stammt aus Port Ellen Maltings. Destilliert wird bei Lagavulin mit zwei wash stills und zwei spirit stills die mit Dampf betrieben werden. Vor dem Abfüllen in 250-Liter-Hogsheads wird der new make, also der ungereifte Whisky, mit Wasser auf 63,4 Volumenprozent herabgesetzt.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Weitere Informationen zu Lagavulin Distillery

Anschrift
Straße:Distillery Cottages
Ort:PA42 7DZ Isle of Islay
Land:Vereinigtes Königreich
Lokalisierung
Lagavulin Distillery
Unternehmen
Firmengruppe:Diageo
Top