Le Mortelle (Antinori)

Le Mortelle (Antinori)

Fattoria Le Mortelle Antinori

Fattoria Le Mortelle - Weine aus dem Herzen der Maremma

Das Weingut Fattoria Le Mortelle liegt nur wenige Kilometer von Castiglione della Pescaia entfernt im südlichen Teil der Toscana, eingebettet in eine beeindruckende Landschaft zwischen Hügeln und Meer, umgeben von geschichtsträchtigen Orten. Die Familie Marchesi Antinori arbeitet seit 1999 an Weinbergen und am neuen Weinkeller, aus historischen Dokumenten des 19. Jahrunderts ist nachgewiesen, daß sie schon immer genau hier Landbesitz hatten und 1863 Poggio franco, einer der besten Einzellagen des Weingutes und weitere Parzellen zu ihrem Eigentum gehörten. Fattoria Le Mortelle setzt sich heute zusammen aus 270 Hektar Ländereien, davon 170 Hektar Weinberge, ein altes Gutshaus und eine moderne, in den Hügel hineingebaute Kellerei. 

Le Mortelle. Innovation in den Weinbergen

Die Familie Marchesi Antinori ist überzeugt, daß dieses in Italien noch aufstrebende Weinanbaugebiet eine hohe Bestimmung für die Erzeugung von Qualitätsweinen hat und dass man hier in idealer Weise Terroir und Eigenschaften der hier angebauten Rebsorten Ausdruck verliehen kann. Auf 170 Hektar Weinbergen werden vor allem Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc angebaut, einige weiße Rebsorten wie die heimischen Vermentino und Ansonica, sowie Viognier, außerdem ein kleiner Anteil Carménère. Die Böden sind mittelschwer, sandig und lehmhaltig, die Zusammensetzung ist vor allem geprägt von Silikaten und Ton, an manchen Stellen sehr skelettreich.

Ein unterirdischer Weinkeller im Hügel für Le Mortelle

Das Weingut liegt an einem Hügel, in dessen Kuppe der Weinkeller regelrecht hineingebaut wurde und damit perfekt mit der umliegenden Landschaft harmonisiert. Ziel war es dabei, so wenig wie möglich die Umwelt zu belasten, so dass dafür natürliche Materialien verwendet wurden und man sich die vorhandene Felsen in der Tiefe des Bodens mit ihrer thermischen Regulation zu nutze gemacht hat.
Der Weinkeller wurde über drei Ebenen wie ein Schneckenhaus zylindrisch angelegt, in seinem Inneren finden alle Phasen der Weinherstellung statt, unter Nutzung des natürlichen Gefälles, vom Augenblick der Ankunft der Trauben, über die Vinifikation, zur Lagerung und zum Ausbau in Barriques in der tiefsten Ebene. Dieser Prozess findet vollständig ohne Einsatz von Pumpen statt, was den Weinen eine höhere Qualität verleiht und gleichzeitig energiesparend ist.

Le Mortelle Weinkeller

Le Mortelle. Terroir-Weine aus der südlichen Maremma

Das Weingut Fattoria Le Mortelle produziert einen Weißwein und zwei Rotweine, die das Terroir dieses Landstrichs wunderbar ausdrücken:

  • Vivia Maremma Toscana DOC
  • Botrosecco Maremma Toscana DOC
  • Poggio alle Nane Maremma Toscana DOC
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Inhalt 0.75 Liter (24,37 € * / 1 Liter)
70011-IT-RW-BL-008-10
Inhalt 0.75 Liter (19,19 € * / 1 Liter)
70011-IT-WW-BL-003-11
Inhalt 1.5 Liter (27,93 € * / 1 Liter)
70011-IT-RW-CA-315-16
Inhalt 0.75 Liter (96,47 € * / 1 Liter)
70011-IT-RW-BL-561-15

Weitere Informationen zu Le Mortelle (Antinori)

Anschrift
Firmenname:Fattoria Le Mortelle
Straße:Località Ampio
Ort:58043 Castiglione della Pescaia (GR)
Land:Italien
Region:Toskana
Kontinent:Europa
Kontakt & Web
Website:https://www.antinori.it/it/tenuta/tenute-italia/le-mortelle/
E-Mail:antinori@antinori.it
Telefon:+39 0564 944003
Lokalisierung
Le Mortelle (Antinori)
Unternehmen
Gründungsjahr:1999
Firmengruppe:Marchesi Antinori SpA
Eigentümer:Marchesi Antinori SpA
Wein
Rebfläche:170
Bebaute Regionen:Maremma Toscana
Bebaute Einzellagen:Poggio alle Nane
Top