MEA CULPA Vino Rosso Italia in Holzkiste - Cantine Minini
90
Punkte
Falstaff
Gold
Medaille
Mundus Vini
Brombeere, Sauerkirsche, Dörrpflaume, Vanille und Gewürznelken
  • Dieser Rotwein aus Merlot, Nero d'Avola, Primitivo und Syrah Trauben passt perfekt zu Lammragout mit Kichererbsen und getrockneten Feigen oder Roten Zwiebeln gefüllt mit Couscous und Aprikosen
  • Seine Herkunft aus Apulien|Sizilien macht diesen Wein zu einem typischen Vertreter der Weine aus einem Warmklima-Anbaugebiet
  • Ein vielfach ausgezeichneter Rotwein, ausgezeichnet zur Party oder zur Grillparty

MEA CULPA Vino Rosso Italia in Holzkiste - Cantine Minini

Dieses Produkt steht derzeit nicht zur Verfügung!
Fragen zum Produkt?
20,43 €
0.75 l (27,24 € * / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Persönliche <br />Beratung!
Persönliche
Beratung!
Persönliche <br />Beratung!
Sichere
Verpackung!
Persönliche <br />Beratung!
Zuverlässiger
Versand!
MEA CULPA Vino Rosso Italia in Holzkiste - Cantine Minini

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

MEA CULPA Vino Rosso Italia in Holzkiste - Cantine Minini
Weitere Informationen

Der MEA CULPA Vino Rosso Italia von Casa Vinicola Minini ist eine ungemein ausdrucksstarke Cuvée aus Primitivo, Syrah und Merlot. Mea Culpa - meine Schuld, bitte verzeiht mir - ist die nicht ganz ernst gemeinte Aussage von Mario Minini, der aus den besten Partien seiner Weine verschiedener Regionen die seiner Meinung nach beste Cuvée komponiert hat, die er sich vorstellen kann.

"MEA CULPA, bitte vergebt mir, aber wir machen das jetzt, wie ich es sage! Es wird die akkurateste Cuvée mit der größten Exzellenz und dem besten Ausdruck, ganz gleich, was dafür nötig sein wird." - Mario Minini

 Wie auch seine kleiner Bruder - der Tank Nero d'Avola - wurde die Rotwein-Cuvée Mea Culpa im Appassimento Verfahren hergestellt, enthält also besonders intensive, weil angetrocknete Trauben.

 Ins Glas kommt der MEA CULPA Vino Rosso Italia mit tiefdunkler, extrem dichter purpurroter Farbe und fast schwarzem Kern. Die Nase verzückt mit dichten Kirschnoten. Getrocknete Kirsche, Mon Cheri, Rumkirsche, saftige Herzkirschen, Kirsch-Crumble und reihenweise andere Assoziationen kommen uns in den Sinn. Ergänzt wird die Aromatik von reifen Brombeeren und Erdbeeren. Edle, winterlich-weihnachtlich-kraftvolle Nuancen von Mokka, Vanille und Bitterschokolade ergänzen das Bouquet des MEA CULPA Rotweins.

Am Gaumen ist der Mea Culpa ungemein saftig, rund und kraftvoll. Dieser Wein ist die Antwort auf graue November- und eiskalte Dezember-Abende. Trotz des üppigen Alkohols wirkt der Mea Culpa nicht brandig, sondern fruchtig, würzig und herrlich samtig. Die runden und weichen Tannine werden von einem feinen Schmelz und einer vitalen Fruchtsäure ergänzt, was dieses Rotwein-Kraftpaket davor bewahrt, plump und ungelenk zu wirken.

Vinifikation des Mea Culpa Vino Rosso Italia

Da sich zwei Weinberge für den Mea Culpa in Sizilien und einer in Apulien befindet, muss diese Cuvée auf eine prestigeträchtige Herkunftsbezeichnung verzichten. Kein Problem, denn der Mea Culpa braucht kein DOCG oder dergleichen am Hals, um zu begeistern. Der Primitivo für den Mea Culpa kommt aus Salento, genauer aus dem Weinberg „Alberello“, wo die Reben mit einem Alter von 40 - 50 Jahren schon einiges auf dem Buckel haben und der Ertrag daher relativ gering ausfällt.

Nach der Handlese wird ungefähr ein Drittel der Trauben für das Appassimento-Verfahren verwendet und 30 Tage getrocknet. Dabei verlieren sie 30% ihres Gewichts. Die Beeren werden vor der Vergärung für 8-9 Tage mazeriert, was für noch bessere Aromen-Extraktion sorgt. Den finalen Schliff bekommt der Mea Culpa Vino Rosso Italia durch den 6-monatigen Ausbau in französischen Barriques.

Die zweite Komponente dieses Mea Culpa ist ein Appassimento von Syrah-Trauben aus Sizilien. Diese bleiben besonders lange am Stock hängen, bis auch sie etwa ein Drittel ihres Gewichts verloren haben. Um diese Rotwein-Cuvée aus dem Süden Italiens perfekt abzurunden, wird sie mit weichem aber kraftvollem Merlot vervollkommnet.

Foodpairing für den Mea Culpa Vino Rosso Italia

Zum Mea Culpa passen deftige Rinderrouladen, entweder klassisch oder mit einer Füllung aus Backpflaumen, Lardo, gedünsteten Zwiebeln, Petersilie und gerösteten Pinienkernen.

Prämierungen für den Mea Culpa Rotwein

  • Mundus Vini: Gold
  • Falstaff 2018: 90 Punkte und Top Value

Der Mea Culpa wird Ihnen in einer dekorativen Holzkiste mit einem Drop-Stop, einer tropfsicheren Ausgießhilfe, geliefert.

Produkteigenschaften
90
Punkte
Falstaff
Gold
Medaille
Mundus Vini
Produkttyp: Wein
Weintyp: Rotwein
Weinfarbe: rot
Geschmack: halbtrocken
Anlass und Thema: Grillparty , Party
Jahrgang: NV
Gesamtsäure ca. in g/l: 6,1
Restzucker ca. in g/l: 12,8
Land: Italien
Anbaugebiet: Apulien (IT) , Sizilien (IT)
Rebsorten: Merlot , Nero d'Avola , Primitivo , Syrah
Cuvée: Rebsortencuvée
Ausbau: kleines Holz
Ausbau-Details: französische Eiche , Barrique 225 l
Ausbaudauer in Mon.: 6
Qualitätsklassifikation & Prädikate: Appassimento
Prämierungen: Falstaff - 90 Punkte , Mundus Vini - Gold
Lesart: Handlese
Aroma: Brombeere , Sauerkirsche , Dörrpflaume , Vanille , Gewürznelken
Nachhall / Finale: lang
Stil: Alte Welt , Warmklima-Anbaugebiet , duftig , komplex
Optimale Serviertemperatur in °C: 15 - 18
Speiseempfehlungen: Dunkle Speisen , Würzig-pikante Speisen
Glasempfehlung: Bordeauxglas
Empfehlung: Team-Tipp , Top Preis-Genuss
Flaschengröße in l: 0,75
Flaschendesign & Ausstattung: Bordeauxflasche , pompös , modern
Verschlusstyp: Korken
Lagerfähigkeit in Jahren ab JG: 5
Alkohol in Vol%: 14,5
Allergene und Inhaltsstoffe: enthält Sulfite und Schwefeldioxid
Inverkehrbringer: Cantine Francesco Minini SpA - Viale Europa 6 - 25028 Verolanuova (BS) - Italien
Art.-Nr.: 70125-IT-RW-BL-006-NV
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

NACH OBEN NACH OBEN
NACH OBEN