♥ 15 606 Weine nur für Dich!
☎ Persönliche Beratung!
♲ Sichere Verpackung!
✓ Zuverlässiger Versand!
Angebot
Angebot
Brombeere, Sauerkirsche, Lakritz und Waldboden

Oberrotweiler Schwarze Erde Pinot Noir trocken 2020 - Landerer

Jahrgang

2021
Die Maximale Bestellmenge wurde erreicht, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Mindestbestellmenge wurde unterschritten, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Die Staffelung ist ungültig und wird automatisch angepasst.
6
12
18
Oberrotweiler Schwarze Erde Pinot Noir trocken 2020 - Landerer
Persönlich!
Persönlich!
Persönlich!
Sicher!
Persönlich!
Zuverlässig!

Steckbrief des Oberrotweiler Schwarze Erde Pinot Noir trocken 2020 - Landerer

Mit dem Landerer Oberrotweiler Schwarze Erde Pinot Noir kommt ein erstklassiger Rotwein ins Weinglas. Hierin zeigt er eine wunderbar leuchtende, hellrote Farbe. Dieser sortenreine deutsche Wein präsentiert im Glas herrlich ausdrucksstarke Noten von Brombeeren, Schattenmorellen, Pflaumen und Maulbeeren. Hinzu gesellen sich Anklänge von Schwarzbrot, Kakaobohne und Garrigue.

Am Gaumen eröffnet der Oberrotweiler Schwarze Erde Pinot Noir von Landerer herrlich aromatisch, fruchtbetont und balanciert. Manche Weine sind trocken, andere knochentrocken. Dieser Rotwein gehört zur letzteren Gruppe, denn er wurde mit lediglich 0,8 g Restzucker auf die Flasche gebracht. Am Gaumen präsentiert sich die Textur dieses ausgeglichenen Rotweins wunderbar samtig. Durch seine lebendige Fruchtsäure präsentiert sich der Oberrotweiler Schwarze Erde Pinot Noir am Gaumen traumhaft frisch und lebendig. Das Finale dieses Rotweins aus der Weinbauregion Baden, genauer gesagt aus Oberrotweil, überzeugt schließlich mit beachtlichem Nachhall. Der Abgang wird zudem von mineralischen Facetten der von Vulkangestein und Löss dominierten Böden begleitet.

Vinifikation des Oberrotweiler Schwarze Erde Pinot Noir von Landerer

Der balancierte Oberrotweiler Schwarze Erde Pinot Noir aus Deutschland ist ein reinsortiger Wein, gekeltert aus der Rebsorte Pinot Noir. Die Trauben wachsen unter optimalen Bedingungen in Baden. Die Reben graben hier ihre Wurzeln tief in Böden aus Löss und Vulkangestein. Die Weinbeeren für diesen Rotwein aus Deutschland werden, wenn sie perfekt ausgereift sind, ausschließlich von Hand gelesen. Nach der Weinlese gelangen die Weintrauben auf schnellstem Wege ins Presshaus. Hier werden sie sortiert und behutsam gemahlen. Es folgt die Gärung im großen Holz bei kontrollierten Temperaturen. Nach dem Ende der Gärung wird der Oberrotweiler Schwarze Erde Pinot Noir noch für einige Monate in Fässern aus Eichenholz ausgebaut.

Speiseempfehlung für den Oberrotweiler Schwarze Erde Pinot Noir von Landerer

Erleben Sie diesen Rotwein aus Deutschland am besten temperiert bei 15 - 18°C als begleitenden Wein zu gefüllten Paprikaschoten, geschmortem Hähnchen in Rotwein oder pikantem Curry mit Lamm.

Harte Fakten

Produkttyp:
Weintyp:
Rotwein
Weinfarbe:
rot
Geschmack:
Anlass und Thema:
Grillparty , Kochen mit Freunden , Picknick , Romantisches Dinner
Gesamtsäure ca. in g/l:
6,0
Restzucker ca. in g/l:
0,8
Land:
Deutschland
Anbaugebiet:
Baden (DE)
Unterregion:
Oberrotweil (DE)
Rebsorten:
Cuvée:
sortenrein
Ausbau:
großes Holz
Ausbau-Details:
Pfälzer Eiche
Qualitätsklassifikation & Prädikate:
Q.b.A. Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete
Böden & Sonderlagen:
Löss , Vulkangestein
Lesart:
Handlese
Aroma:
Brombeere , Sauerkirsche , Lakritz , Waldboden
Textur / Mundgefühl:
samtig
Nachhall / Finale:
lang
Stil:
Alte Welt , Kaltklima-Anbaugebiet
Optimale Serviertemperatur in °C:
15 - 18
Speiseempfehlungen:
Dunkle Speisen , Würzig-pikante Speisen
Flaschengröße in l:
0,75
Flaschendesign & Ausstattung:
Burgunderflasche , modern
Verschlusstyp:
Korken
Lagerfähigkeit in Jahren ab JG:
6
Alkohol in Vol%:
13
Allergene und Inhaltsstoffe:
enthält Sulfite und Schwefeldioxid
Inverkehrbringer:
Weingut Landerer GbR - Karin und Johannes Landerer - Niederrotweil 3 - 79235 Vogtsburg-Oberrotweil
Art.-Nr.:
70011-DE-RW-PN-00035-19.1
NACH OBEN NACH OBEN
NACH OBEN