4
Sterne
Weingut
Eichelmann

Schlatter Maltesergarten Spätburgunder 2018 - Martin Waßmer

19,50 €
0.75 l (26,00 € * / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

70011-DE-RW-PN-00021-08
Fragen zum Artikel?
Die Maximale Bestellmenge wurde erreicht, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Mindestbestellmenge wurde unterschritten, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Die Staffelung ist ungültig und wird automatisch angepasst.

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Riesen
Auswahl!
Sichere
Verpackung!
Zuverlässiger
Versand!
Top
Support!
Schlatter Maltesergarten Spätburgunder 2018 - Martin Waßmer
19,50 €
0.75 l (26,00 € * / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Informationen

Im Glas offenbart der Schlatter Maltesergarten Spätburgunder von Martin Waßmer eine leuchtend hellrote Farbe. Gibt man ihm durch Schwenken etwas Luft, so Der Nase offenbart dieser Martin Waßmer Rotwein allerlei Maulbeeren, Schattenmorellen, Zwetschgen, Pflaumen und schwarze Johannisbeeren. Als wäre das nicht bereits eindrucksvoll, gesellen sich durch den Ausbau im kleinen Holzfass noch Kakaobohne, Zimt und grüne Paprika hinzu.

Am Gaumen eröffnet der Schlatter Maltesergarten Spätburgunder von Martin Waßmer herrlichtrocken, griffig und aromatisch. Durch die balancierte Fruchtsäure schmeichelt der Schlatter Maltesergarten Spätburgunder mit gefälligem Gefühl am Gaumen, ohne es gleichzeitig an saftiger Lebendigkeit missen zu lassen.

Vinifikation des Martin Waßmer Schlatter Maltesergarten Spätburgunder

Dieser Wein legt den Fokus klar auf eine Rebsorte, und zwar auf Spätburgunder. Für diesen wunderbar balancierten sortenreinen Wein von Martin Waßmer wurde nur makelloses Traubenmaterial geerntet. Die Trauben wachsen unter optimalen Bedingungen in Baden. Die Reben graben hier ihre Wurzeln tief in Böden aus Lehm, Kalkstein und Lössboden. Ganz eindeutig wird der Schlatter Maltesergarten Spätburgunder auch von klimatischen und stilistischen Faktoren Schlatt (DE) bestimmt. Dieser Deutsche Wein kann im besten Sinne des Wortes als Wein der Alten Welt bezeichnet werden, der sich außerordentlich eindrucksvoll präsentiert. Die Reifung des Lesegutes für diesen Wein aus Spätburgunder wird zu einem nicht von der Hand zu weisenden Anteil vom Klima der Anbauregion beeinflusst. In Baden gedeihen die Trauben in einem eher kühlen Klima, was sich unter anderem in besonders lange und gleichmäßig Trauben und einem eher moderatem Mostgewicht niederschlägt. Wenn die perfekte physiologische Reife sichergestellt ist werden die Trauben für den Schlatter Maltesergarten Spätburgunder ohne die Hilfe grober und wenig selektiver Maschinen ausschließlich von Hand geerntet. Nach der Lese gelangen die Weintrauben zügig in die Kellerei. Hier werden sie selektiert und behutsam gemahlen. Es folgt die Gärung im kleinen Holz bei kontrollierten Temperaturen. Der Gärung schließt sich eine Reifung für einige Monate in Fässern aus Eichenholz an.

Speiseempfehlung zum Martin Waßmer Schlatter Maltesergarten Spätburgunder

Dieser Deutsche Wein sollte am besten temperiert bei 15 - 18°C genossen werden. Er eignet sich perfekt als begleitender Wein zu gebackenen Schafskäse-Päckchen, Zitronen-Chili-Hühnchen mit Bulgur oder Rote Zwiebeln gefüllt mit Couscous und Aprikosen.

Prämierungen für den Schlatter Maltesergarten Spätburgunder von Martin Waßmer

Neben einem Preis-Genuss-Verhältnis kann dieser Martin Waßmer Wein auch mit Auszeichnungen aufwarten. Im Detail sind dies für den Jahrgang 2018

  • Eichelmann - 4 Sterne Weingut
Produkteigenschaften
Produkttyp: Wein
Weintyp: Rotwein
Weinfarbe: rot
Gesamtsäure ca. in g/l: 5,3
Restzucker ca. in g/l: 2,9
Geschmack: trocken
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Baden (DE)
Unterregion: Schlatt (DE)
Anlass und Thema: Geschenk für gute Freunde , Romantisches Dinner , Weihnachten
Lage: Schlatter Maltesergarten
Ausbau: kleines Holz
Rebsorten: Spätburgunder
Jahrgang: 2018
Qualitätsklassifikation & Prädikate: Q.b.A. Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete
Prämierungen: Eichelmann - 4 Sterne Weingut
Böden & Sonderlagen: Kalk , Löss , Lehm
Lesart: Handlese
Aroma: Steinobst , pflanzlich / vegetabil , würzig , rauchig , erdig / mineralisch
Textur / Mundgefühl: seidig , cremig , fleischig
Nachhall / Finale: lang
Optimale Serviertemperatur in °C: 15 - 18
Stil: Alte Welt , Kaltklima-Anbaugebiet
Speiseempfehlungen: Dunkle Speisen , Würzig-pikante Speisen
Glasempfehlung: Burgunderkelch
Flaschendesign & Ausstattung: Burgunderflasche , klassisch
Flaschengröße in l: 0,75
Verschlusstyp: Korken
Lagerfähigkeit in Jahren ab JG: 10
Alkohol in Vol%: 13,5
Allergene und Inhaltsstoffe: enthält Sulfite und Schwefeldioxid
Inverkehrbringer: Martin Wassmer - Am Sportpl. 3 - 79189 Bad Krozingen-Schlatt - Deutschland
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Anmelden

Anmelden / registrieren

NACH OBEN