Kaiserstuhl Spätburgunder - Weingut Franz Keller

Brombeere, Sauerkirsche, Vanille
  • Dieser sortenreine Rotwein ergänzt ausgezeichnet Gerichte wie Spinatgratin mit Mandeln oder Lauchsuppe
  • Der Ausbau im Edelstahltank und großen Holz macht diesen Rotwein besonders lebendig und fruchtbetont
  • Ein idealer Rotwein, ausgezeichnet zur Grillparty oder zur Party

Kaiserstuhl Spätburgunder - Weingut Franz Keller

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
10,98 €
0.75 l (14,64 € * / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

70217-DE-RW-PN-009-12.1

Jahrgang

Fragen zum Artikel?

Jahrgang

Fragen zum Artikel?
10,98 €
0.75 l (14,64 € * / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jahrgang

Fragen zum Artikel?
10,98 €
0.75 l (14,64 € * / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Riesen
Auswahl!
Sichere
Verpackung!
Zuverlässiger
Versand!
Top
Support!
Kaiserstuhl Spätburgunder - Weingut Franz Keller
10,98 €
0.75 l (14,64 € * / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Informationen

Der im Fass ausgebaute Kaiserstuhl Spätburgunder aus der Weinbau-Region Baden offenbart sich im Glas in brillant schimmerndem Hellrot. Im Glas offeriert dieser Rotwein von Weingut Franz Keller Aromen von Schwarze Johannisbeeren, Zwetschgen, Brombeeren, Pflaumen und Schattenmorellen, ergänzt um Bitterschokolade, orientalischen Gewürzen und Zimt. Am Gaumen eröffnet der Kaiserstuhl Spätburgunder von Weingut Franz Keller herrlich aromatisch, fruchtbetont und balanciert. Auf der Zunge zeichnet sich dieser leichtfüßige Rotwein durch eine ungemein samtige Textur aus. Das Finale dieses Rotwein aus der Weinbauregion Baden, genauer gesagt aus Kaiserstuhl, begeistert schließlich mit gutem Nachhall. Der Abgang wird zudem von mineralischen Anklängen der von Lössboden dominierten Böden begleitet.

Vinifikation des Kaiserstuhl Spätburgunder von Weingut Franz Keller

Grundlage für den eleganten Kaiserstuhl Spätburgunder aus Baden sind Trauben aus der Rebsorte Spätburgunder. Die Trauben wachsen unter optimalen Bedingungen in Baden. Die Reben graben hier ihre Wurzeln tief in Böden aus Lössboden. Wenn die perfekte physiologische Reife sichergestellt ist werden die Trauben für den Kaiserstuhl Spätburgunder ohne die Hilfe grober und wenig selektiver Vollernter ausschließlich händisch gelesen. Nach der Handlese gelangen die Trauben auf schnellstem Wege in die Kellerei. Hier werden sie selektiert und behutsam aufgebrochen. Anschließend erfolgt die Gärung im Edelstahltank und großen Holz bei kontrollierten Temperaturen. Der Vinifikation schließt sich eine Reifung für einige Monate in Fässern aus Eichenholz an.

Speiseempfehlung für den Kaiserstuhl Spätburgunder von Weingut Franz Keller

Trinken Sie diesen Rotwein aus Deutschland idealerweise temperiert bei 15 - 18°C als Begleiter zu Zitronen-Chili-Hühnchen mit Bulgur, Lammragout mit Kichererbsen und getrockneten Feigen oder Spinatgratin mit Mandeln.

Produkteigenschaften
Produkttyp: Wein
Weintyp: Rotwein
Weinfarbe: rot
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2016
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Baden (DE)
Unterregion: Kaiserstuhl (DE)
Anlass und Thema: Grillparty , Party
Ausbau: Edelstahltank , großes Holz
Rebsorten: Spätburgunder
Qualitätsklassifikation & Prädikate: Q.b.A. Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete
Böden & Sonderlagen: Löss
Lesart: Handlese
Aroma: Brombeere , Sauerkirsche , Vanille
Textur / Mundgefühl: samtig
Nachhall / Finale: mittel
Optimale Serviertemperatur in °C: 15 - 18
Stil: klassisch , duftig
Speiseempfehlungen: Dunkle Speisen , Helle und deftige Speisen , Würzig-pikante Speisen
Glasempfehlung: Rotweinglas , Burgunderkelch
Flaschendesign & Ausstattung: Burgunderflasche
Flaschengröße in l: 0,75
Verschlusstyp: Drehverschluss (Stelvin)
Lagerfähigkeit in Jahren ab JG: 5
Alkohol in Vol%: 12
Allergene und Inhaltsstoffe: enthält Sulfite und Schwefeldioxid
Inverkehrbringer: Weingut Franz Keller Schwarzer Adler - Badbergstrasse 44 - 79235 Vogtsburg-Oberbergen - Deutschland
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Anmelden

Anmelden / registrieren

NACH OBEN