• Deutschland
  • Trentino-Südtirol

    Weinerlebnis Trentino-Südtirol - eine Reise entlang schneebedeckter Alpengipfel, durch die sanfteren Hügel des Unterlands bis hinunter zum Gardasee. Zwischen kontinentalem Klima der Alpen und mediterranem Flair des Südens gedeiht vieles, das das Herz des Weinliebhabers lachen lässt.

    Trentino-Südtirol - wo Dichter ins Schwärmen kommen

    Als "schönsten Weingarten des Landes" feierte Goethe, ein Freund gepflegten Rotweingenusses, in "Die italienische Reise" das Trentino. Südtirol hingegen hatte es Weißweinliebhaber Heine angetan, der sich in seinen "Reisebildern" für die malerischen Hanglagen um Bozen begeisterte. Gefällige Rotweine im Süden, erstklassige Weißweine im Norden - Trentino-Südtirol hat genau das zu bieten. Und noch so manches mehr.

    > mehr erfahren ...
    1 2 3   ...   von 11
    Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
    Giulio Ferrari Riserva del Fondatore 2008 - Ferrari
    Giulio Ferrari Riserva del Fondatore 2008 - Ferrari
    Ferrari brut - bruto Italien
    97,38 €*
    Inhalt 0.75 Liter (129,84 € * / 1 Liter)
    70011-IT-SW-CH-203-01
    Gewürztraminer Südtirol DOC 2019 - Weingut Ritterhof
    Gewürztraminer Südtirol DOC 2019 - Weingut Ritterhof
    Weingut Ritterhof trocken Italien
    12,62 €*
    Inhalt 0.75 Liter (16,83 € * / 1 Liter)
    70007-IT-WW-GW-003-12
    Moscato Giallo DOC 2019 - Castel Firmian
    Moscato Giallo DOC 2019 - Castel Firmian
    Castel Firmian süß Italien
    7,02 €*
    Inhalt 0.75 Liter (9,36 € * / 1 Liter)
    70336-IT-WW-MC-001-12
    RAUT Lagrein Südtirol DOC 2019 - Peter Zemmer
    RAUT Lagrein Südtirol DOC 2019 - Peter Zemmer
    Weingut Peter Zemmer trocken Italien
    10,90 €*
    Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
    70015-IT-RW-LG-001-11
    Lagrein DOC 2018 - Castel Firmian
    Lagrein DOC 2018 - Castel Firmian
    Castel Firmian trocken Italien
    7,02 €*
    Inhalt 0.75 Liter (9,36 € * / 1 Liter)
    70336-IT-RW-LG-001-11
    Winkl Sauvignon Blanc Alto Adige Terlaner DOC 2019 - Cantina Terlan
    Winkl Sauvignon Blanc Alto Adige Terlaner DOC 2019 - Cantina Terlan
    Kellerei Cantina Terlan trocken Italien
    18,42 €*
    Inhalt 0.75 Liter (24,56 € * / 1 Liter)
    70011-IT-WW-SB-0002-13
    Pinot Grigio Trentino DOC 2019 - Castel Firmian
    Pinot Grigio Trentino DOC 2019 - Castel Firmian
    Castel Firmian trocken Italien
    7,02 €*
    Inhalt 0.75 Liter (9,36 € * / 1 Liter)
    70336-IT-WW-PG-003-13
    TIPP!
    Raif Sauvignon Vigneti Dolomiti 2019 - Castelfeder
    Raif Sauvignon Vigneti Dolomiti 2019 - Castelfeder
    Castelfeder trocken Italien
    13,35 €*
    Inhalt 0.75 Liter (17,80 € * / 1 Liter)
    70009-IT-WW-SB-002-12
    St. Magdalener Alto Adige DOC 2019 - Cantina Terlan
    St. Magdalener Alto Adige DOC 2019 - Cantina Terlan
    Kellerei Cantina Terlan trocken Italien
    11,21 €*
    Inhalt 0.75 Liter (14,95 € * / 1 Liter)
    70011-IT-RW-BL-014-12
    Lagrein Abtei Südtirol DOC 2018 - Abtei Muri-Gries
    Lagrein Abtei Südtirol DOC 2018 - Abtei Muri-Gries
    Abtei Muri-Gries trocken Italien
    15,50 €*
    Inhalt 0.75 Liter (20,67 € * / 1 Liter)
    70011-IT-RW-LG-008-11
    Lenz Weißwein Cuveé 2019 - Weingut Ritterhof
    Lenz Weißwein Cuveé 2019 - Weingut Ritterhof
    Weingut Ritterhof trocken Italien
    9,25 €*
    Inhalt 0.75 Liter (12,33 € * / 1 Liter)
    70007-IT-WW-BL-001-12
    Lunare Gewürztraminer Alto Adige DOC 2018 - Cantina Terlan
    Lunare Gewürztraminer Alto Adige DOC 2018 - Cantina Terlan
    Kellerei Cantina Terlan trocken Italien
    38,89 €*
    Inhalt 0.75 Liter (51,85 € * / 1 Liter)
    70011-IT-WW-GW-0002-10
    Pinot Grigio Südtirol DOC 2019 - Peter Zemmer
    Pinot Grigio Südtirol DOC 2019 - Peter Zemmer
    Weingut Peter Zemmer trocken Italien
    9,70 €* 9,93 € *
    Inhalt 0.75 Liter (12,93 € * / 1 Liter)
    70015-IT-WW-PG-004-11
    Selezione Lagrein Alto Adige DOC 2019 - Elena Walch
    Selezione Lagrein Alto Adige DOC 2019 - Elena Walch
    Elena Walch trocken Italien
    12,96 €*
    Inhalt 0.75 Liter (17,28 € * / 1 Liter)
    70217-IT-RW-LG-001-11
    Pinot Bianco vom Stein 2018 - Castelfeder
    Pinot Bianco vom Stein 2018 - Castelfeder
    Castelfeder trocken Italien
    9,94 €* 10,71 € *
    Inhalt 0.75 Liter (13,25 € * / 1 Liter)
    70009-IT-WW-PB-001-12
    Sauvignon DOC 2019 - Castel Firmian
    Sauvignon DOC 2019 - Castel Firmian
    Castel Firmian trocken Italien
    7,02 €*
    Inhalt 0.75 Liter (9,36 € * / 1 Liter)
    70336-IT-WW-SB-001-12
    1 2 3   ...   von 11

    Was charakterisiert die Weinstile von Trentino und von Südtirol?

    Eine majestätische, allgegenwärtige Gebirgskulisse, schroffe Felsklippen, tiefe Täler und malerische Weingärten in bis zu 1.000 Metern Höhe - an landschaftlicher Schönheit und romantischem Lokalkolorit stehen sich Trentino und Südtirol in nichts nach. Während das Alto Adige als Garant für mineralische und fruchtbetonte, aromatische Weißweine gilt, stehen die Weinbauzonen des Trentino vor allem für leichtere, alltagstaugliche Rotweine. Diese Unterteilung verallgemeinert sehr stark, spiegelt sich aber im Vergleich der Produktionszahlen wider: Während knapp zwei Drittel der rund 5.500 Hektar Anbaufläche für Wein in Südtirol der Weißweinproduktion vorbehalten sind, kehrt sich das Verhältnis von weißen zu roten Gewächsen auf den knapp 10.000 Hektar Rebfläche des Trentino um.

    Weinregion Trentino-Südtirol

    Trentino-Südtirol, im Italienischen Trentino-Alto Adige, ist das nördlichste Weinanbaugebiet Italiens. Es erstreckt sich von den Gardaseebergen bis zur österreichischen Grenze. Unterschiedliche Böden und Klimazonen von alpin bis mediterran erlauben den Anbau zahlreicher weißer und roter Rebsorten. Über 90 Prozent der Weine aus dieser Region haben DOC-Standard.

     

    Das Terroir - Klima und Böden in Trentino-Südtirol

    Südtirol

    Steile Hanglagen an der oberen Etsch, im Eisacktal und im Vintschgau machen den größten Teil der Weinanbauflächen im Alto Adige aus. Das alpine Kontinentalklima im Norden ist geprägt von große Temperaturunterschiede, sowohl zwischen Tag und Nacht als auch übers Jahr gesehen. Vom Süden her strahlt submediterranes Klima bis weit in die kühleren Regionen aus. Die kontrastreichen, wechselnden Wetterverhältnisse schaffen abwechslungsreiche Mikroklimas auf kleinstem Raum, die sich in der unterschiedlichen Beschaffenheit der Böden widerspiegeln: Auf sandigem Urgestein, kargen Schiefer- und Schotterböden, quarzreichem Porphyr und kalkhaltigen Schlemmböden gedeihen vor allem exzellente weiße Gewächse und so mancher köstliche rote Tropfen.

     

    Trentino

    Auch im Trentino finden sich dank der großen Höhenunterschiede variantenreiche Wetterverhältnisse - vom milden, mediterran anmutenden Klima um den Gardasee und das Vallagarina Tal bis zur nordischen Kälte der Gletscherregionen. Insgesamt aber herrschen im Trentino die besseren Wetterverhältnisse für den Anbau von Rotwein - der größte Teil der Rebflächen erfreut sich eines gemäßigten Klimas, mit Schnee im Winter und annehmbar warmen Sommern.

     

    Die Rebsorten in Trentino-Südtirol

    Unter die neun DOC von Trient und Bozen fallen zahlreiche eingewanderte Klassiker sowie eine beachtliche Anzahl an autochthonen Gewächsen. Letztere, allen voran die roten Südtiroler Vernatsch und Lagrein, erregen zunehmend Aufmerksamkeit auf dem internationalen Weinparkett.

     

    Einfach umwerfend: die Weißen Südtirols

    Knackig frischer Weißburgunder und Sauvignon Blanc, wie die auf steinigen Sandböden gezogenen Gewächse der Cantina Terlan, im Barrique gereifter Chardonnay und feingliedrige, durchgegorene Rieslinge mit wenig Restsüße - die Weißweine von den steilen, geschützten Hanglagen von Etsch- und Eisacktal gehören zum Besten, was der italienische Weinbau zu bieten hat. 

    Weiter im Süden spielen die weißen Rebsorten eine eher untergeordnete Rolle - abgesehen vom unkomplizierten "Dauerbrenner" Pinot Grigio.

     

    Neben den überwiegend im 19. Jahrhundert eingeführten Klassikern behaupten sich auch autochthone weiße Gewächse in der Region: Der säurearme, aromatische Gewürztraminer ist seit dem 11. Jahrhundert in Südtirol dokumentiert. Mit einem breiten Duftspektrum von orientalischen Gewürzen und tropischen Noten ist beispielsweise der Gewürztraminer Alto Adige DOC der Cantina Tramin ein hervorragender Begleiter zu Meeresfrüchten, Currys und Edelschimmelkäse. Das Alter der Nosiola-Traube hingegen, die als älteste Rebsorte mit weißen Beeren im Trentino gilt, ist nicht bekannt. Fest steht, dass es ohne sie den legendären Dessertwein Vino Santo Trentino DOC aus dem Valle dei Laghi nicht gäbe.

     

    Die Roten - ein breites Spektrum von jugendlichen Spaßmachern bis zu charaktervollen Trendsettern

    Auch die klassischen roten Rebsorten kamen zwischen 1850 und 1900 nach Trentino-Südtirol. Neben dem gut strukturierten prachtvollen Spätburgunder haben hier vor allem Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc Fuß gefasst und beeindrucken auch als Cuvées im Verschnitt mit Merlot

    Der typische Rotwein in Südtirol ist aber von ganz eigener Natur: Zu (noch) heimlichen Stars haben sich diverse heimische Sorten gemausert. Autochthone Gewächse wie den gerbstoffarmen, fruchtig-leichten Vernatsch (Schiava im Trentino, Trollinger in Deutschland) und den samtigen, vollmundige Lagrein in Südtirol lassen sich längst nicht mehr nur die Einheimischen schmecken. Gleiches gilt für Trentiner wie den beerigen und feinwürzigen Teroldego sowie den von Mozarts Don Giovanni geschätzten fruchtig-fülligen Marzemino. Gaumenschmeichler wie die Lagrein-Vernatsch-Cuvée Kolbenhofer Vernatsch Schiava vom Weingut Hofstätter in Südtirol haben längst den Weg über die Landesgrenzen gefunden.

     

    Das Trentino - eine Hochburg des Spumante

    Dass, quasi als Gegenprogramm zum Rotwein im Trentino, seit einigen Jahrzehnten ausgerechnet der Chardonnay zusehends an Terrain gewinnt, liegt an der stetig steigenden Nachfrage nach italienischen Schaumweinen. Neben Pinot Blanc und Pinot Noir (Weiß- und Spätburgunder) ist Chardonnay ein Grundwein für die Sektherstellung. Geniales Exemplar eines traditionell flaschenvergorenen Spumante ist der mehrfach preisgekrönte, weiche und elegante Perlé Rosé Riserva vom renommierten Weingut Ferrari (nicht verwandt mit dem gleichnamigen Rennstall).

     

    Wissenswertes über Trentino-Südtirol

    Wie sind die Weinberge in Trentino-Südtirol angelegt?

    Vertikales Spalier oder horizontales Laubdach - an dieser Frage scheiden sich die Geister. Die auch als Pergl- oder Dachlaubenerziehung bekannte Pergola ist schon seit der Antike in Gebrauch. In Bozen wurde sie zum ersten Mal im 15. Jahrhundert dokumentiert. Bei der Pergolaerziehung ranken sich die Reben an einem zwei bis vier Meter hohen, dachartigen Gerüst entlang. Dadurch entsteht ein mehr oder weniger dichtes Laubdach, von dem die Trauben herabhängen. Alle Pflegearbeiten erfolgen von unten und können nur in geringem Maße mechanisiert werden. Viele Winzer rüsteten deswegen auf die weniger aufwändige Spaliererziehung um. In zahlreichen Weingärten der Region ist die Pergola dagegen immer noch (beziehungsweise wieder) sehr häufig zu finden. Ihr Vorteil: das Laubdach schützt die Weintrauben mittags vor allzu glühender Sonneneinstrahlung. Morgens und abends fällt genügend Sonnenlicht durch seitlich und mittig gelegene Zugänge herein. Die Laubdächer der modernen Perglerziehung sind je nach Lage um 45 Grad oder steiler geneigt, was zusätzlichen Lichteinfall ermöglicht und die Luftzirkulation fördert.

     

    Welche DOC gibt es in Trentino/Alto Adige?

    Nirgendwo in Italien findet sich ein höherer Anteil an "Denominazione di Origine Controllata" (kurz DOC, ähnlich dem deutschen Q.b.A = Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete) als in seiner nördlichsten Region. Rund 85 Prozent der Trentiner Weinanbauflächen stehen aktuell unter DOC-Schutz, Wein in Südtirol kommt zu knapp 99 Prozent aus DOC Gebieten.

    DOC im Trentino

    • Casteller DOC

    • Teroldego Rotaliano DOC

    • Trentino DOC

    • Trento DOC

     

    DOC im Alto Adige

    • Alto Adige oder Südtirol DOC

     

    übergreifende DOC

    • Delle Venezie DOC (Venetien, Friaul und Trentino)

    • Lago di Caldaro, Caldaro, Kalterersee oder Kalterer DOC (Trentino und Südtirol)

    • Valdadige oder Etschtaler DOC (Trentino, Südtirol, Verona)

    • Valdadige Terradeiforti oder Terradeiforti DOC (Trentino und Verona)

     

    Wie funktionieren Organisation und Vermarktung in Trentino-Südtirol?

    Bis vor wenigen Jahrzehnten produzierten und vermarkteten die meisten Weingüter des Alto Adige in eigener Regie; heute werden knapp drei Viertel der Südtiroler Weine in zwölf Genossenschaftsbetrieben gekeltert und durch sie verkauft. Um die Qualitätsstandards der Weinproduktion zu wahren und zu steigern, haben sich die Interessenverbände von Kellereigenossenschaften, Weingütern und der Freien Weinbauern Südtirols zum "Konsortium Südtirol Wein" zusammengeschlossen. Anders im Trentino: Hier liegt die Weinerzeugung schon lange und zum größten Teil in der Verantwortung von drei Genossenschaften. Ein Gegenprogramm zur daraus resultierenden Menge an gefälligen Alltagsweinen zeichnet sich in der Vignaioli del Trentino ab. Die "Gemeinschaft der Weinbauern" besteht aus einer allmählich wachsenden Zahl von Weingütern und Privatkellereien, die auf individualistische Noten setzen.

     

    Trentino-Südtirol Weine online bei VINELLO kaufen

    Haben Sie Lust bekommen, sich Ihre eigene Erkundungstour durch Trentino-Südtirol zusammenzustellen? Stöbern Sie einfach in unserem Sortiment - VINELLO hat zahlreiche wunderbare Klassiker und aufregende Neuentdeckungen im Programm. Abgesicherter Einkauf und garantierte zügige Lieferung sorgen dafür, dass Ihre Genussreise schnell beginnen kann und Sie direkt ins Weinvergnügen führt.

    chatImage
    VINELLO
    VINELLO
    Wine Familiy
    VINELLO
    Hallo von VINELLO!
    Herzlich willkommen in unserem Shop! Außerhalb unserer Öffnungszeiten kann es etwas länger dauern, bis wir Ihre Anfrage beantworten.
    whatspp icon whatspp icon
    Top