Angebot
Angebot
Brombeere, schwarze Johannisbeere, Dörrpflaume, Waldboden, Vanille, Minze/Melisse, Eukalyptus und Schokolade
  • Dieser charakterstarke Rotwein harmoniert ausgezeichnet mit gebratenen Kalbsleber mit Äpfeln, Zwiebeln und Balsamessigsauce oder Lammragout mit Kichererbsen und getrockneten Feigen
  • Dem Genießer zeigt sich dieser Wein aus Coastal Region auffallend komplex
  • Dieser südafrikanische Rotwein eignet sich ausgezeichnet als stimmiger Winterwein

Director's Reserve Red - Tokara

Jahrgang

Fragen zum Produkt?
Die Maximale Bestellmenge wurde erreicht, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Mindestbestellmenge wurde unterschritten, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Die Staffelung ist ungültig und wird automatisch angepasst.
6
12
18
Persönliche <br />Beratung!
Persönliche
Beratung!
Persönliche <br />Beratung!
Sichere
Verpackung!
Persönliche <br />Beratung!
Zuverlässiger
Versand!
Director's Reserve Red - Tokara

Jahrgang

Die Maximale Bestellmenge wurde erreicht, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Mindestbestellmenge wurde unterschritten, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Die Staffelung ist ungültig und wird automatisch angepasst.
6
12
18
Director's Reserve Red - Tokara
Weitere Informationen

Der Directors Reserve Red von Tokara ist eine ausdrucksstarke Rotwein-Cuvée aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon (67 %), Merlot (16 %), Petit Verdot (7 %), Malbec (5 %) und Cabernet Franc (5 %). 

Im Glas zeigt sich dieser südafrikanische Rotwein in einem tiefdunklen Rubinrot. In der Nase entfalten sich intensive Noten nach reifem Cassis, Früchtebrot und frischer Minze. Die Persönlichkeit ist herrlich üppig und reichhaltig mit dezenten Aromen nach schwarzen Johannisbeeren - unterlegt von Zedernholz, feinen Gewürzen und Minze. Die Tannine sind wundervoll weich sowie seidig und führen in einen lang anhaltenden Nachhall. 

Vinifikation des Tokara Directors Reserve Red

Nach der Handlese der reifen Trauben werden diese umgehend in den Weinkeller gebracht. Die alkoholische Gärung erfolgt bei diesem Wein in offenen und geschlossenen Gärständern. Dabei wird die Maische regelmäßig untergetaucht und übergepumpt. Für den seidigen Charakter wird dieser Wein in französischen Barriques für 22 Monate ausgebaut  (80% neue und 20% gebrauchte Holzfässer). 

Speiseempfehlung für den Director's Reserve Red Tokara

Genießen Sie diesen trockenen Rotwein aus Südafrika zu Lammkarree mit Rosmarin und Schwenkkartoffeln, Ratatouille oder auch zu Käsespezialitäten. 

Auszeichnungen für den Directors Reserve Red von Tokara

    • Vinous: 91 Punkte für 2014
    • Veritas: Gold für 2014
    • Tim Atkin: 96 Punkte für 2013 und 2014
    • John Platter: 4,5 Sterne für 2013 und 2014
    • Robert Parker: 92 Punkte für 2013
Produkteigenschaften
Produkttyp: Wein
Weintyp: Rotwein
Weinfarbe: rot
Geschmack: trocken
Anlass und Thema: Familienfeier , Kenner überraschen , Romantisches Dinner , Weihnachten , Winterwein
Gesamtsäure ca. in g/l: 5,4
Restzucker ca. in g/l: 2,6
Land: Südafrika
Anbaugebiet: Coastal Region (ZA)
Unterregion: Stellenbosch (ZA)
Rebsorten: Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Malbec , Merlot , Petit Verdot
Cuvée: Rebsortencuvée
Ausbau: kleines Holz
Ausbau-Details: französische Eiche , Barrique 225 l
Ausbaudauer in Mon.: 22
Lesart: Handlese
Aroma: Brombeere , schwarze Johannisbeere , Dörrpflaume , Waldboden , Vanille , Minze/Melisse , Eukalyptus , Schokolade
Textur / Mundgefühl: seidig
Nachhall / Finale: lang
Stil: Übersee , komplex
Optimale Serviertemperatur in °C: 15 - 18
Speiseempfehlungen: Dunkle Speisen
Glasempfehlung: Rotweinglas
Flaschengröße in l: 0,75
Flaschendesign & Ausstattung: Bordeauxflasche , klassisch
Verschlusstyp: Korken
Alkohol in Vol%: 14,5
Allergene und Inhaltsstoffe: enthält Sulfite und Schwefeldioxid
Inverkehrbringer: Weinkontor Freund GmbH - DE-ÖKO-001 - Nienkamp 17 - 33829 Borgholzhausen - Deutschland
Art.-Nr.: 70172-ZA-RW-BL-010-08
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

NACH OBEN NACH OBEN
NACH OBEN