Brombeere, Sauerkirsche und Vanille
  • Dieser Rotwein aus Blauer Portugieser und Domina Trauben harmoniert vorzüglich mit Rucola-Penne oder Nudeln mit Bratwurstklößchen
  • Seine Herkunft aus Franken macht diesen Wein zu einem typischen Vertreter der Weine aus der Alten Welt
  • Ein balancierter Rotwein, erstklassig als stimmiges Kundengeschenk

Twentysix rot 2017 - Bickel-Stumpf

Dieses Produkt steht derzeit nicht zur Verfügung!
Fragen zum Produkt?
Dieses Produkt ist in Sets je 6 Einheiten kaufbar.
9,48 €
0.75 l (12,64 € * / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Persönliche <br />Beratung!
Persönliche
Beratung!
Persönliche <br />Beratung!
Sichere
Verpackung!
Persönliche <br />Beratung!
Zuverlässiger
Versand!
Twentysix rot 2017 - Bickel-Stumpf

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

Twentysix rot 2017 - Bickel-Stumpf
Weitere Informationen

Im Glas zeigt der Twentysix rot von Bickel-Stumpf eine leuchtend hellrote Farbe. Das Bouquet dieses Rotweins aus Franken bezaubert mit Aromen von Heidelbeere, Maulbeere, Zwetschge und Brombeere. Spüren wir der Aromatik weiter nach, kommen Lebkuchen-Gewürz, orientalische Gewürze und Zimt hinzu.

Dieser trockene Rotwein von Bickel-Stumpf ist etwas für Menschen, die ihren Wein gerne trocken trinken. Der Twentysix rot kommt dem bereits sehr nahe, wurde er doch mit gerade einmal 4 Gramm Restzucker gekeltert. Ausgeglichenen und komplex präsentiert sich dieser dichte Rotwein am Gaumen. Durch die balancierte Fruchtsäure schmeichelt der Twentysix rot mit weichem Gaumengefühl, ohne es gleichzeitig an saftiger Lebendigkeit missen zu lassen. Das Finale dieses Rotweins aus der Weinbauregion Franken, genauer gesagt aus Frickenhausen, besticht schließlich mit beachtlichem Nachhall. Der Abgang wird zudem von mineralischen Anklängen der von Kalkstein dominierten Böden begleitet.

Vinifikation des Bickel-Stumpf Twentysix rot

Grundlage für den balancierten Twentysix rot aus Franken sind Trauben aus den Rebsorten Blauer Portugieser und Domina. In Franken wachsen die Reben, die die Trauben für diesen Wein hervorbringen auf Böden aus Kalkstein. Nach der Handlese gelangen die Trauben zügig in die Kellerei. Hier werden sie sortiert und behutsam gemahlen. Anschließend erfolgt die Gärung im Edelstahltank bei kontrollierten Temperaturen. Der Vergärung schließt sich eine Reifung für einige Monate auf der Feinhefe an, bevor der Wein schließlich in Flaschen abgefüllt wird.

Speiseempfehlung zum Bickel-Stumpf Twentysix rot

Dieser Rotwein aus Deutschland sollte am besten temperiert bei 15 - 18°C genossen werden. Er passt perfekt als begleitender Wein zu Kartoffel-Pfanne mit Lachs, Kichererbsen-Curry oder geschmortem Hähnchen in Rotwein.

Produkteigenschaften
Produkttyp: Wein
Weintyp: Rotwein
Weinfarbe: rot
Geschmack: trocken
Anlass und Thema: Familienfeier , Für unter die Woche! , Kundengeschenk , Romantisches Dinner
Jahrgang: 2017
Gesamtsäure ca. in g/l: 5,0
Restzucker ca. in g/l: 4,0
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Franken (DE)
Unterregion: Frickenhausen (DE)
Rebsorten: Blauer Portugieser , Domina
Cuvée: Rebsortencuvée
Ausbau: Edelstahltank
Ausbau-Details: Edelstahltank
Qualitätsklassifikation & Prädikate: VDP.Gutswein
Böden & Sonderlagen: Kalk
Aroma: Brombeere , Sauerkirsche , Vanille
Textur / Mundgefühl: dicht
Nachhall / Finale: lang
Stil: Alte Welt , Kaltklima-Anbaugebiet , modern
Optimale Serviertemperatur in °C: 15 - 18
Speiseempfehlungen: Dunkle Speisen , Helle und deftige Speisen , Würzig-pikante Speisen
Glasempfehlung: Rotweinglas
Flaschengröße in l: 0,75
Flaschendesign & Ausstattung: Bordeauxflasche , künstlerisch , modern
Verschlusstyp: Drehverschluss (Stelvin)
Alkohol in Vol%: 13,0
Allergene und Inhaltsstoffe: enthält Sulfite und Schwefeldioxid
Inverkehrbringer: Weingut Bickel-Stumpf - Kirchgasse 5 - 97252 Frickenhausen am Main - Deutschland
Art.-Nr.: 70011-DE-RW-BL-657-15
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

NACH OBEN NACH OBEN
NACH OBEN