Villa Huesgen

Villa Huesgen
Filter schließen
 
 
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Weißburgunder trocken 2020 - Villa Huesgen
Weißburgunder trocken 2020 - Villa Huesgen
Weißwein trocken Deutschland Mosel (DE) Traben (DE)
9,75 € *
0.75 l (13,00 € * / 1 l)
70126-DE-WW-PB-002-12
Enkircher Steffensberg Riesling Auslese 0,375 l 2015 - Villa Huesgen Enkircher Steffensberg Riesling Auslese 0,375 l 2015 - Villa Huesgen
Weißwein edelsüß Deutschland Mosel (DE) Traben (DE)
28,95 € *
0.375 l (77,20 € * / 1 l)
70126-DE-WW-RI-388-11
Riesling By the Glass trocken 2020 - Villa Huesgen
Riesling By the Glass trocken 2020 - Villa Huesgen
Weißwein trocken Deutschland Mosel (DE) Traben (DE)
7,75 € *
0.75 l (10,33 € * / 1 l)
70011-DE-WW-RI-001-16
Wiltinger Scharzberg Riesling Sekt Brut - Villa Huesgen Wiltinger Scharzberg Riesling Sekt Brut - Villa Huesgen
Schaumwein Sekt brut - bruto Deutschland Mosel (DE) Traben (DE)
12,40 € *
0.75 l (16,53 € * / 1 l)
70011-DE-SW-RI-652
Schiefer Riesling 2019 - Villa Huesgen Schiefer Riesling 2019 - Villa Huesgen
Weißwein trocken Deutschland Mosel (DE) Traben (DE)
13,40 € *
0.75 l (17,87 € * / 1 l)
70011-DE-WW-RI-657-16
Enkircher Steffensberg Riesling Alte Reben wurzelecht trocken 2019 - Villa Huesgen Enkircher Steffensberg Riesling Alte Reben wurzelecht trocken 2019 - Villa Huesgen
Weißwein trocken Deutschland Mosel (DE) Traben (DE)
23,19 € *
0.75 l (30,92 € * / 1 l)
70011-DE-WW-RI-698-16
Riesling KabiNett feinherb 2020 - Villa Huesgen Riesling KabiNett feinherb 2020 - Villa Huesgen
Weißwein halbtrocken Deutschland Mosel (DE)
7,60 € *
0.75 l (10,13 € * / 1 l)
70011-DE-WW-RI-00084-19
NEU
Enkircher Steffensberg Riesling Kabinett feinherb 2018 - Villa Huesgen Enkircher Steffensberg Riesling Kabinett feinherb 2018 - Villa Huesgen
Weißwein halbtrocken Deutschland Mosel (DE)
16,95 € *
0.75 l (22,60 € * / 1 l)
70011-DE-WW-RI-0120-18

Majestätisch erhebt sich die Villa Huesgen inmitten des gleichnamigen Weinguts direkt an der Mosel. Sie liegt in der Weinstadt Traben-Trarbach, einst eine der wichtigsten Orte für Weinhandel.

Die Villa Huesgen

Villa Huesgen - Neun Generationen Weinbau an der Mosel

1735 beginnt die Geschichte der Huesgens und ihres Weins. Johannes Huesgen I zog in diesem Jahr vom Niederrhein an die Mosel und gründete das Weinhandelshaus Huesgen. Er begann, Weine an der Mosel zu kultivieren und begründete so die Familientradition.

Die nachfolgenden Generationen bauten das Familiengeschäft aus, immer bedacht, weltoffen und doch gleichzeitig der Heimat verbunden zu bleiben. Die Anbindung an die neu entstehende Eisenbahn Mitte des 19. Jahrhunderts durch Adolph Huesgen IV oder die Einführung moderner Kellereitechnik und fortschrittlicher Methoden im Weinbau durch seinen Sohn Adolph V, auf den auch die heutige Villa zurück geht.

Der Weg in die Moderne

Auch die Frauen des Hauses hatten einen großen Anteil an der Geschichte, so führten beispielsweise Maria Angelika Ende des 18. Jahrhunderts die Geschäfte nach dem Tod ihres Mannes fort, oder Lotte Huesgen, deren Mann nicht aus dem 2. Weltkrieg zurück kehrte.

Heute führt Adolph Huesgen VIII das Familienunternehmen. Unter seinem Namen wurde das Weingut in Villa Huesgen umbenannt. Kontakte zum internationalen Weinhandel, eine moderne, elegante Handschrift der Weine prägen das Tagesgeschäft unter seiner Führung.

Familie Huesgen

Der Riesling, die Seele der Mosel

Die älteste Weinbauregion Deutschlands, die Mosel, bietet ein gemäßigtes Klima und Böden aus Schiefer, welche auf den steilen Hängen am Ufer ideale Bedingungen für den Riesling, der hier sehr lange reifen kann. Die Lagen der Villa Huesgen am Fluss sind:

  • Trabener Würzgarten
  • Enkircher Steffensberg
  • Enkircher Zeppwingert

Diese Steillagen besitzen eine Süd-West-Ausrichtung, im Boden findet man blauen, schwarzen und grauen Devon-Schiefer. Dieser Schiefer ist ein einwandfreier Wärmespeicher, der den Riesling eine gute Temperaturregulierung bietet und gleichzeitig den mineralischen Anteil wunderbar ausprägt. Die Reben auf diesen Hängen sind bis zu 120 Jahre alt.

In den Weinbergen wird der Ertrag begrenzt, um die Qualität hoch zu halten. Die Lese geschieht manuell, es wird in mehreren durchgängen geerntet, um ausschließlich beste, reife Trauben für die Weine zur Verfügung zu haben.

Adolph Huesgen auf dem Weinberg Enkricher Zeppwingert

Jugendstil neben modernem Weinbau

Der Keller von Villa Huesgen wird vom Kellermeister Edgar Schneider und dem Önologen Markus Montano Lopez geführt. Auf 300 qm Fläche stehen Tanks mit einem Fassungsvermögen von 1400 Hektolitern bereit, um den Wein vom Berg in die Flasche zu bringen. Sowohl Edelstahl, als auch Holz stehen für den Ausbau bereit, vom großen Fass bis zum Barrique kann man sich an die Weine anpassen, um das Beste für das erstrebte Ergebnis zu finden.

Seit 2019 ist Villa Huesgen zudem vom Fair and Green e.V. für nachhaltigen Weinbau zertifiziert. Die Villa selbst ist heute durch Weinproben auch für die Öffentlichkeit zugänglich, in der man heute noch den historischen Jugendstil erleben kann.

Weitere Informationen zu Villa Huesgen

Anschrift
Firmenname:Villa Huesgen
Straße:An der Mosel 46
Ort:56841 Traben-Trarbach
Land:Deutschland
Region:Rheinland-Pfalz
Kontinent:Europa
Kontakt & Web
Website:https://www.villahuesgen.com/
E-Mail:[email protected]
Facebook:https://www.facebook.com/Villa-Huesgen-189622391200971/
Telefon:+49 6541 812346
Fax:+49 6541 812347
Unternehmen
Gründungsjahr:1735
Eigentümer:Adolph Huesgen
Wein
Önologe:Markus Montano Lopez
Kellermeister:Edgar Schneider
NACH OBEN