Fortant de France – Rebsortenweine von Robert Skalli

Robert Skalli, einer der bekanntesten Weinproduzenten aus Châteauneuf-du-Pape, bereisste Anfang der 1980er Jahre das kalifornische Napa Valley und traf den Entschluss nach dortigem Vorbild auch in der Heimat sortenreine Weine zu produzieren. Es brauchte einiges an Überzeugungskraft um die Winzer des Languedoc davon zu überzeugen neue Chardonnay-, Sauvigon Blanc und Merlot-Reben zu pflanzen und damit […]

Azienda Agricola Fratelli Urciuolo – Zwischen Tradition und Moderne

  Das Weingut der Gebrüder Urciuolo liegt in dem kleinen Ort Celzi di Forino in Kampanien. Celzi di Forino befindet sich in Mitten der historischen Kulturlandschaft, welche Irpinia genannt wird. Diese ist seit der Antike mit Reben bestückt. Samniten, Griechen und Römer siedelten hier und schätzten die wald- und flussreiche Region für ihre für den Weinbau günstige […]

Bodegas Vallobera – Weine aus dem Rioja Álava

Im Norden Spaniens liegt die kleine Gemeinde Laguardia pittoresk auf einem Hügel gelegen und umrundet von Rebfläche mit dem mächtigen Pyrenäenmassiv im Rücken. Begünstigt durch die Lage, war die Stadt seit dem Mittelalter der Zankapfel zweier spanischer Königreiche – Navarra und Kastilien. Gegründet als navarrische Grenzfestung, daher der Name Guardia, fiel der Ort letztlich an […]

Georges Duboef – Wein statt Blut in den Adern

Seit 400 Jahren bestimmt eine weinproduzierende Familie die Geschichte des Beaujolais, wie keine andere – die Duboefs. Kaum ein Weg führt an ihnen und ihrem Gespür für Marketing und Cuvéekunst vorbei, wenn man sich mit Beaujolais Noveau und Beaujolais Village befasst. Das Familien- unternehmen verfügt über große eigene Ländereien, auf denen die Reben für den […]

Domaines Jean Michel Cazes – acht Weingüter, eine Maxime

Die Domaines Jean Michel Cazes erstrecken sich über die besten Lagen Frankreichs, aber auch in Teilen des Duoro-Tal, sowie in Wrattonbully Südaustralien. Dabei gehören die Weingüter von Jean Michel Cazes zu den Premiumweingütern ihrer jeweiligen Region, denn der Eigenanspruch der Cazes-Familie bezüglich der Qualität ist auch über die Grenzen der Grande Nation gleichbleibend hoch. Die Wurzeln der Domaines […]