Barbera Rotweine aus dem Piemont vom Weingut Il Cascinone

Zur qualitativen Avantgarde der Region zählen die Gewächse des Landgutes Il Cascinone. Gegründet in den zwanziger Jahren wurde das Gut 1994 durch Araldica Vini erworben und umfangreichen Restaurierungsmaßnahmen unterzogen. Die über 50 Jahre alten Weinberge wurden rekultiviert oder gegebenenfalls nachgepflanzt, so dass nun 70 Hektar Rebfläche mit verschiedenen Rebsorten, wie Barbera, Merlot, Cabernet Sauvignon, Sauvignon Blanc aber auch Moscato und ­Brachetto bestockt sind. Die dichten Rotweine, zumeist Barbera-Qualitäten oder abgeleitete Cuvees dieser Rebsorte, stoßen auf starkes Interesse bei der Presse und bei vielen Weinkennern.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn