Bouchard Finlayson Weine aus Südafrika

Am südlichsten Zipfel Südafrikas, in einem Tal namens Hemel-en-Aarde (Himmel & Erde), einen Steinwurf vom Meer entfernt ist das Weingut Bouchard Finlayson beheimatet. Peter Finlayson ließ sich in den 80er Jahren dort nieder, um sich der Kultivierung zweier großer Rebsorten aus dem Burgund zu widmen: der Chardonnay- und der Pinot Noir-Traube.

Bereits im Jahre 1989 – als sich das Weingut Bouchard Finlayson in seinem ersten Jahr befand – wurde er für seine Verdienste um die Pinot Noir Traube vom Diners Club als Winemaker of the Year ausgezeichnet. Heute ist er der Kopf des 160 Hektar umfassenden Weingutes, von denen nur 19 Hektar unter Reben stehen.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn