Carramimbre Weine Ribera del Duero von Bodegas Pingon

In Penafiel inmitten des Anbaugebietes Ribera del Duero gelegen, wurde die Bodegas Pingon erst 1997 von drei weinbegeisterten Freunden zum Freizeit Vertreib gegründet. Die Bodega wuchs schnell und mittlerweile befinden sich 25 Hektar Weinberge im Besitz des Gutes. Die Trauben, mehrheitlich Tempranillo und etwas Cabernet Sauvignon werden von Hand gelesen und modern vinifiziert. Die Parzellen des Weingutes heißen Pingon und Carramimbre, daher der Name der Weine. Viele Journalisten Spaniens wurden in den letzten Jahren auf die Bodegas Pingon aufmerksam und bestärken die drei Besitzer und Freunde auf ihrem Weg.

Bodegas Pingon verarbeitet ausschließlich die Trauben aus den eigenen sorgsam gepflegten 25 ha großen Weinbergen. Neben der Tinta del País (Tempranillo) werden auch geringe Flächen Cabernet-Sauvignon kultiviert, die den Weinen mehr Struktur verleihen. Der Enthusiasmus und die extreme Sorgfalt setzt sich im Keller fort, in dem die Weine in 1000 Barriques (70 % amerikanische Eiche und 30 % französische Eiche) je nach Qualitätsstufe 6 – 18 Monate behutsam ausgebaut werden.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn