Ramos Pinto – erstklassige Tawny Ports aus der Heimatstadt des portugiesischen Likörweins

Ramos Pinto startete, wie viele Portweinproduzenten, als Lagerist und Distributor fremdproduzierter, verstärkter Weine aus dem nördlichen Douro-Tal. Dazu wurden Rebsorten, wie Tinta Barroca und andere für Portugal typische Arten gelesen, vermostet und zur Gärung angesetzt.

Quinta da Romaneira – Hoch über dem Douro

Die Quinta da Romaneira gehört mit zu den ältesten und wichtigsten Weingütern Portugals. Hoch über dem Douro befinden sich ihre terrassierten Weingärten, die schon vor Jahrhunderten in den Stein gehauen wurden und auf denen heute hauptsächlich die typisch portugiesischen Rebsorten Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Roriz und Tinto Cão auf einem einzigartigen Terroir gedeihen.

Dow’s Port – die Familie Symington und der Wein

Dow’s Port gehört neben anderen Größen wie Antinori, Vega Sicilia, Torres, Müller-Schwarzhof, Perrin & Fils, Baron Phillipe de Rothschild und Hugel zum weltweit bekannten Weinadel. Dieser Kreis ist als Primum Familiae Vini bekannt und steht schon seit den 1990er Jahren für Qualität im Weinbau. Alle Mitglieder des kleinen, exklusiven Kreises müssen diverse Auflagen erfüllen. Unter anderem muss das Unternehmen im Familienbesitz sein und in seiner Region tonangebend im Weinbau sein.