Dieter Meier: Von den Alpen an die Anden!

Alle Weine von Dieter Meier im Überblick

Der Schweizer ist seit weit über 30 Jahren ein erfolgreicher Künstler und richtig populär wurde er mit dem Popduo Yellow. Neben der Musik ist Dieter Meier aber auch ein leidenschaftlicher Biofarmer in der argentinischen Region Mendoza. Mendoza befindet sich auf über 700 m Höhe im zentralen Westen Argentiniens am Fuße der Anden. Hier herrscht eine karge Trockensteppe vor, die jedoch in der Nähe der Stadt bewässert wird, so dass auch Wein angebaut werden kann. Dieter Meier baut Wein der Region Agrelo Alto an, diese Gegend  gilt als bestes Weinanbaugebiet Mendozas. So kaufen nicht wenige Produzenten ihre Trauben dort oder haben dort sogar ihren Firmensitz. Die steing-sandigen Böden vor Ort sind sehr trocken und reich an Mineralien, aufgrund der mit dem Schmelzwasser angeschwemmten Materialien im Laufe von Millionen Jahren.  Jedoch müssen die kargen Böden bewässert werden, aber gerade die sparsame, tröpfchenweise Bewässerung sorgt für die gwünschte Qualität der Trauben. Desweiteren bewahrt die Trockenheit die Weinpflanzen vor Fäulnis und Pilzbefall, ein wichtiger Vorteil gerade im Hinblick auf den ökologischen Weinanbau, der selbstverständlich auf chemische Pflanzenschutzmittel verzichtet. Neben diesen Faktoren bewirkt auch das günstige Klima mit warmen Tagen und kühlen Nächten Trauben von hoher Qualität, die genau das richtige Ausgangsmaterial für die international anerkannten Spitzenweine von Dieter Meier und seiner Puro Linie sind .

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn