Enrico Serafino Piemont Weine aus Italien

Das Weinbaugebiet Roero, ein zauberhaftes Paradies von Hügeln links des Tanaro, zwischen Monferrato und Langhe, gehört zu den interessantesten im berühmten Piemont. Mitten drin liegt das ländliche Städtchen Canale d’Alba, das auf eine lange Geschichte zurückblicken kann – die ersten Erwähnungen gehen zurück bis ins Hochmittelalter. Hier in Canale wurde vor vielen Jahren (1878) die Cantina Enrico Serafino gegründet, die heute berühmt für die Produktion der klassischen Piemont-Weine aus dem Gebiet ist, allen voran Roero, Arneis und Barbera.

Im Innern der Cantina Enrico Serafino entsteht etwas Neues – mit einem innovativen Geist, der dem Willen nach einer Weiterentwicklung der Produktion hin zu neuen Wegen, um die herausragende Qualität auszudrücken, entspricht. Es wurde als „Cantina in der Cantina” konzipiert und bekam den Namen „Cantina Maestra”. Hierfür zeichnet Giuseppe Caviola verantwortlich, der sich als Winzer und im Weinanbau unentbehrliches Hintergrundwissen aneignete, bevor er 1997 zum Weinberater bei Serafino wurde. Gekrönt wurde diese Phase durch den Titel des „Winemaker of the Year“ verliehen durch den Gambero Rosso. Heute ist er ein gefragter Wine Consultant und berät auch prestigeträchtige Weingüter außerhalb des Piemonts.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn