Fiegl Wein und Weine Italien aus dem Friaul

Der erste Eindruck, den man bekommt, wenn man die Fiegls in Oslavia, einem kleinen Dorf oberhalb von Gorizia in den Hügeln des Collio, besucht: Jeder, den man auf dem kleinen Weingut antrifft, gehört zur Familie. Die Brüder Rinaldo, Giuseppe und Alessio teilen sich die Leitung des Familienbetriebs, in dem Giuseppe sich um die gut 30 Hektar Weingärten kümmert, Alessio für die Weinbereitung im Keller zuständig ist und der sprachgewandte Rinaldo für den Verkauf. Unterstützt werden sie dabei von ihren  Frauen und ihren Kindern Martin, Robert und Rinaldo. `Hier oben im Collio brauchen wir fast eineinhalb mal so viel Manpower für die Bewirtschaftung unserer Weinberge wie die Kollegen in den flachen Lagen des Grave. Da sind wir für jede helfende Hand dankbar,` sagt Giuseppe,als ältester der drei Söhne Stammhalter des Family Business, das seit 1782 im Weinbau des Collio verwurzelt ist. Im Gegensatz zur Generation ihrer Eltern, liefern die Brüder ihr Rebgut nicht mehr an die örtliche Genossenschaft, sondern machen seit Anfang der 90er Jahre selbst Wein. Und das mit großem Erfolg.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn