Hunter Valley Rotwein und Chardonnay Weine vom Weingut Hope Estate Australien

Eigentlich ist Michael Hope Pharmazeutiker. 1994 gab er aber seinen ursprünglichen Beruf auf, um in Zukunft nur mehr das zu machen, was er liebte: Wein. Das Weingut Hope Estate liegt in der Mitte des Hunter Valley. 1997 wurde der erste Jahrgang des Weinguts von einem kleinen Weinberg produziert, den Michael Hope einige Jahre zuvor erworben hatte – seitdem hat sich die Größe des Familienunternehmens auf 55 ha eigene Weinberge im Hunter Valley (bepflanzt mit Semillon, Verdelho, Chardonnay, Shiraz und Merlot) ausgeweitet. Hope Estate produziert unter dem Viticulturist Neil Orton ausschließlich Premium Weine, für die bis heute nur Trauben aus eigener Pflanzung verwendet werden. Zusätzlich besitzt Michael Hope 28 ha Weinberge in Western Australia – hiervon stammen die beiden „The Ripper“ Weine.

Das Hunter Valley ist, neben dem Barossa Valley, wegen seiner Nähe zu Sydney das wohl berühmteste australische Weinanbaugebiet. Bereits 1820 wurden hier die ersten Reben gepflanzt. Weingut und Weinberge von Hope liegen außerhalb der Stadt Broke. Diese Region des Hunter Valley ist als herausragendes Weinbaugebiet bekannt. Die Böden erlauben eine exzellente Drainage. Zusätzlich herrscht ein gemäßigtes Klima – ähnlich dem in Südfrankreich – mit vier ausgeprägten Jahreszeiten, die Niederschläge sind recht gleichmäßig verteilt. Die Sommer sind mild bis heiß, die Winter kühl mit kalten Nächten – Winterfrost „zwingt“ die Rebstöcke zur Winterruhe und damit zur „Erholung“. Durch die hohen Tagestemperaturen während der Reife können die Trauben intensive Fruchtaromen entwickeln, nachts kühlt es dann dank Meeresbrisen und Bewölkung ab.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn