L’Ostal Cazes Rotwein aus dem Minervois – Wein Frankreich

In der alten Sprache Südfrankreichs, in der Languedoc, bezeichnet das Wort l´Ostal eine Familie, aber auch das Haus, in dem sie wohnt. Diesen Begriff wählte der bedeutende Bordelaiser Winzer Jean Michel Cazes (Lynch-Bages, Les Ormes de Pez) als Namen für sein neues Weingut in La Liviniere im südfranzösischen Minervois. Das 150 ha große Landgut am Fuße der Montagne Noir ist mit 50 ha Reben und 25 ha Olivenbäumen bepflanzt. Die Weinberge liegen in Südlage auf den natürlichen Terrassen des Flusses Liviniere. Sie sind mit den Rebsorten Syrah, Mourvedre, Grenache und Carignan bestockt. Das unter mediterranem Einfluss stehende Klima ist ungewöhnlich sonnig, wird aber durch vom Causse herunterwehende kühlere Temperaturen gemildert. Dem intensiven Sonnenlicht von La Liviniere hat Cazes mit seinen wundervollen Etiketten ein Denkmal gesetzt.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn