Mitchelton Weine Australien by Thomas Mitchell Wein Shiraz

1967 engagierte der Unternehmer Ross Shelmerdine aus Melbourne die australische Winemaker-Legende Colin Preece, um herauszufinden, wo sich in Südostaustralien das beste Terrain für den Anbau von Toprebsorten befindet. Nach zwei Jahren des Testens und Versuchens wurde Preece fündig. 130 Kilometer nördlich von Melbourne, in Nähe der winzigen Ortschaft Mitchellstown, fand er am Flusslauf des Goulburn River ein Areal vor, das bislang als Blackwood Park bekannt war. Die Lage erschien aufgrund von Boden-, Klima- und Bewässerungsvoraussetzungen als geradezu ideal. Nördlich eines mächtigen Gebirgszuges, den Great Dividing Range Mountains gelegen, herrschen konstante Witterungsverhältnisse, die den Weinbergen ausreichend Sonnenlicht gewähren um die Trauben voll, aber langsam ausreifen zu lassen. Der heutige Winemaker Don Lewis, hatte 1973 noch die Möglichkeit, die erste Ernte des Weingutes gemeinsam mit Preece einfahren zu können und ist seit 1974 für die gesamte Vinifikation verantwortlich.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn