Moncaro Wein aus den Marken in Italien

Moncaro ist ein Musterbetrieb in den Marken. Moncaro hat drei Standorte: Montecarotto im Zentrum des Verdicchio Gebietes, Acquaviva in der Kernzone des Rosso Piceno und Camerano in Meeresnähe. Das heißt, Moncaro kann jeden Wein der Marken an einem dafür optimalen Standort erzeugen. Dazu kommt eine mustergültige Ausstattung der Kellereien, eine vorbildliche Arbeit im Weinberg und ein Berater, der geradezu eine Erfolgsgarantie ist: Riccardo Cotarella. Natürlich blieb der Erfolg auch diesmal nicht aus, Moncaro hat 2000 die drei Gläser des Gambero Rosso erhalten.

Moncaro sieht sich als Erbe einer großen Weinbautradition in den Marken und will dieses Erbe erfolgreich in die Zukunft tragen. Dazu gehört der Respekt vor und die Liebe zur Natur. Deshalb wird im Weinberg möglichst naturnah gearbeitet. Sechzig Hektar der Weinberge werden biologisch bewirtschaftet. Dabei entstehen blitzsaubere, frische Weißweine und stoffig kraftvolle Rotweine mit viel Charakter

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn