Montepulciano Weine Italien vom Weingut Casal Thaulero

Der Name des renommierten Weingutes stammt ursprünglich aus dem Ort „Casal Thaulero“, wo die Familie Thaulero früher gelebt hat. Dort in Abruzzen war die edle Familie bereits seit dem 16. Jahrhundert bekannt. Der Wohnsitz in der Region wurde in einem Ehevertrag am 9. März 1783 bestätigt. Dieser Vertrag beinhaltet die Besitztümer, welche Angela Thaulero, Don Gianfranco Thaulero’s Tochter, als Mitgift mitbrachte. Am Ende des neunzehnten Jahrhunderts forderte der Herzog Giovanni Thaulero (1880-1905) sein Land zurück. Er legte moderne Weinberge an und erschuf ein großes Weingut, in einem für diese Zeit modernen Design. 1961 schlossen sich die lokalen Weinbauern zu einem Joint Venture zusammen, um ihre Flaschen gemeinsam abzufüllen und eine bessere Weinqualität zu erzielen.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn