Montes Napa Angel Cabernet Sauvignon aus Kalifornien

Montes neuestes Projekt führt uns in ein Weinbaugebiet, das für den personifizierten Mr. Modern Chile eigentlich viel zu etabliert klingt. Kalifornien. Und hier nicht irgendein neu entdecktes Niemandsland, sondern ausgerechnet Napa Valley. ‚Wir hatten entschieden, dass Chile und Argentinien für die südliche Hemisphäre genug sind. Aber nur eine Lese pro Jahr? Das ist zu wenig‘, erklärte Aurelio Montes seine Wahl gegenüber dem britischen Fachmagazin Decanter (Ausgabe Mai 2008). Dass diese Wahl gerade auf das kalifornische Napa fiel, war für den Chilenen dann wohl eher doch eine persönliche Herausforderung: ‚Napa ist eine Art heiliger Gral für Wein. Wir wollten zeigen, dass wir das selbst schaffen, ohne Joint Venture.‘

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn