Peter Zemmer – starke Wurzeln, neue Triebe

Der Gambero Rosso schreibt in seiner Ausgabe mit großem Respekt von der „Schlagkraft dieser Region Südtirol, die durch die 160 Weine verdeutlicht wird, die die Endrunde für die Finalverkostung erreicht haben“. Einer dieser Finalweine war der Lagrein Reserve von 2005 von Peter Zemmer. Außerdem haben im selben Jahr weiter fünf Weine von ihm die Bewertung „2 bichieri“ erhalten, was auf eine überdurchschnittliche Qualität hinweist. Bereits seit Jahren gehört die Kellerei der Familie Helmuth Zemmer, der mit seiner Frau und den beiden Söhnen Günther und Peter, den Betrieb auf dieses hohe Niveau geführt hat, zur Spitzengruppe der südtiroler Hersteller. Die neu erbaute Kellerei ermöglicht größere Fülleinheiten und eine verbesserte Ernte. Der Gambero Rosso lobt die Familie deweiteren sogar noch einmal extra: „Erwähnenswert darüber hinaus die angemessenen gestalteten Preise, die man in Südtirol nicht mehr allzu oft findet“.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn