Priorat Rotwein vom Weingut Terre de Verema

Terra de Verema hat von Beginn an viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Drei weinverrückte Freunde aus Barcelona waren schon länger auf der Suche nach geeigneten Parzellen für einen neuen Wein im Priorat. Bereits in den 90 ern kauften sie Weinberge in bevorzugten Lagen unmittelbar neben dem Dorf Gratallops. Auf einen Weinberg sind sie ganz besonders stolz: er trägt die Trauben für den raren Corelium. Die bis zu 90 Jahre alten Cariñena-Reben wurzeln tief im schwarzen Schiefer.

Der Ertrag bei 2 ha Weinberg liegt nur bei unglaublichen 3000 Flaschen Gesamtproduktion! Alte Garnacha sind im Priorat üblich, aber eine derartige Cariñena Qualität lässt die Weine von Terra de Verema einzigartig werden. Als dann noch Ester Nin zur Chefönologin berufen wurde, wusste die spanische Weinwelt schnell: Hier werden große Weine entstehen. Ester Nin ist mitverantwortlich beim Prestige-Wein „Clos Erasmus“. Sie will in Zukunft die Weine komplett auf biodynamische Weise bereiten. Parker bewertete beide Weine mit sensationellen 95 Punkten. Der Startschuss für eine neue Erfolgsstory im Priorat ist gefallen.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn