Verdicchio Weißweine vom Weingut Bucci aus Italien

Die Weintradition der Familie Bucci in der Region Castelli di Jesi ist bis in das 17. Jahrhundert zurückzuführen. Kopf des Weingutes ist heute Ampelio Bucci, ein Mann, der felsenfest an die Zukunft des Verdicchio glaubt. Seit den frühern 80er Jahren arbeitet er an dessen Renaissance. Und Jahr für Jahr sammelt sein „Villa Bucci“ Auszeichnungen.

Ampelio Bucci, 1936 geboren, ist eigentlich in Mailand im Marketing tätig. Doch der Wein ist seine eigentliche Leidenschaft und der Vorname ist Bestimmung, denn Ampelographie ist die Lehre von der Bestimmung und Beschreibung von Rebsorten und ihrer wissenschaftlichen Klassifizierung.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn