Verrückte Fische aus Australien – Mad Fish Wines


In einer Zeit, als man selbst in Australien Margaret River noch nicht als Weinregion kannte, investierte Jeff Burch dort im äußersten Westen Australiens und gründete seine Kellerei Howard Park.

Mit dem Jahrgang 1992 stellte er seinen ersten Wein der Linie Mad Fish dem begeisterten Publikum vor. Namensgeber ist die nahe gelegene
Bucht, in der die extremen Veränderungen durch die Gezeiten angeblich sogar die Fische verrückt (mad) machen. Mit seinem bekannten Winemaker Michael Kerrigan hat er einen der profiliertesten australischen Oenologen an seiner Seite (Winemaker of the Year 2006!) und die Range wird regelmäßig von nationalen und internationalen Weinführern mit Bewertungen über 90 (!) Punkte ausgezeichnet. Wir führen die MadFish Weine bereits seit dem Jahr 1999.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn