Wein Spanien Weingut Magana aus Navarra

Die Brüder Juan und Luis Magana waren die beiden wichtigsten Persönlichkeiten für den Weinbau in Navarra in den letzten 30 Jahren. Juan führt das Weingut, Luis gibt eine Gastronomiezeitschrift heraus, die sich viel mit Wein befasst. Die Magañas waren die ersten, die in Navarra konsequent französische Rebsorten gepflanzt und vinifiziert haben. Sie haben großartige Weine gemacht und ihr Beispiel machte Schule. Ihre Reben haben sie vom angesehensten Veredlungsbetrieb im Bordeaux bezogen. Die Fachleute aus dem Bordeaux haben die Weinberge auch angelegt und deren Wachstum begleitet.

Juan hatte sich bei großen Chateaux im Bordeaux umgesehen, ehe er seinen eigenen Wein machte. In den Folgejahren entstanden Weine, die einen neuen Stil prägten. Cabernet und Merlot zeigten in Navarra weniger harte Tannine als im Bordeaux, die Weine waren geschmeidiger, fleischiger und samtiger.
In den letzten Jahren hat Magaña den französischen Starönologen Michel Rolland als Berater verpflichtet. Das Produkt, das aus dieser Zusammenarbeit hervorging, ist der ‘Baron de Magaña’. Die Weine von Magaña zählten stets zum Besten, was in Spanien produziert wurde.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn