Weine vom Castello di Ama Chianti – Weingut der Extraklasse!

Auf Castello di Ama ging man stets eigene Wege. Seit der Gründung des Weinguts 1972 – es liegt auf einer Anhöhe südwestlich von Gaiole in Chianti – wird kontinuierlich an der Qualitätssteigerung gearbeitet. Neues wird gewagt und getestet. und so gehen bald einige wichtige Innovationen auf das Castello di Ama-Konto wie der erste Chianti Classico mit Merlot-Anteil und die Einführung der V-förmigen Lyra-Stockerziehung. Kein Aufwand wird gescheut, um herauszufinden, wie das Potenzial des exzellenten Terroirs optimal genutzt werden kann. Die Chianti-Leitrebe Sangiovese wird nach strengen Qualitätskriterien neu gepflanzt, die alte Sorte Malvasia Nera gepflegt und auch nicht für die Toskana typische Varietäten werden erfolgreich erprobt.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn