Weisswein & Rotwein vom Weingut Poggio Graffetta mit Grillo – Nero d’Avola

Nicht weit von Ispica liegt an der Spitze Siziliens (Süden) das Weingut Poggio Graffetta, ein typisches Landgut mit 27 Hektar Weinbergen und einem alten `Baglio` (großer Bauernhof) aus dem 16. Jahrhundert. 150 Meter Höhenlage und das Mittelmeerklima bringen ideale Voraussetzungen für den Weinbau in der Provinz Ragusa. Geführt wird das Gut von der Familie Cali, der auch das renommierte Rocca di Castagnoli in der Toskana gehört. Die Region ist bekannt für den Nero d`Avola, eine Rebsorte, die nach der klassischen Alberello Methode angebaut wird.

Jetzt Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn