A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Airén

Airén wird ausschließlich in Spanien angepflanzt. In Andalusien wird Airén auch Lairén und in La Mancha Valdepeñas oder Manchega genannt, ist sie mit mehr als 350.000 Hektar (Stand 2004) die meist angebaute Rebsorte der Welt zur Weinerzeugung.
Ihre Anbaufläche verkleinert sich jedoch jährlich. Dies liegt vor allem an den ungewöhnlich großen Abständen der Rebstöcke, nur 1.200 bis 1.600 Stöcke pro Hektar. 
Airén ist besonders für heiße Klimazonen geeignet, da sie anspruchslos und sehr widerstandsfähig gegen Dürre und Hitze ist.

Die Charakteristika der Airén Rebsorte

Airén erzeugt hellgelbe, neutrale Weine mit einem hohen Alkoholgehalt. Durch modere Techniken in der Weinherstellung ist es möglich geworden, aus den Trauben frische, trockene und schnell zu trinkende Weißweine zu vinifizieren.