A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

B 21 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Bacchus

Der römische Gott des Weines gab der Traubensorte seinen Namen. Bacchus bringt Weine mit einer geringen Säure hervor, das Aroma der Weine erinnert an schwarze Johannisbeeren, Orangen, manchmal...

Baden

Die Rotweine der Winzer und Weingüter aus Baden sind sehr abwechslungsreich:

Baga

Baga Trauben werden hauptsächlich zu Tischweinen verarbeitet, sie sind aber auch als Cuvée-Partner für die Erzeugung tanninreicher, kraftvoller Topweine mit langem Reifepotential beliebt.

Barbera

Bei Barbera handelt es sich um eine wertvolle rote Rebsorte aus dem Piemont in Italien. Es deutet einiges darauf hin, dass Barbera bereits im 13. Jahrhundert im Herzen des Piemont, im Monferrato,...

Barolo

Der Barolo ist ein trockener Rotwein aus der Langhe-Region im norditalienischen Piemont. Seine Namensgeberin ist die gleichnamige norditalienische Gemeinde. Weltweit zählt er zu den bekanntesten...

Bastardo

Charakteristisch für die Bastardo Trauben ist, dass sie säurearm und reich an Fruchtzucker sind. Bastardo Weine zeichnen sich durch eine intensive, kirschrote Farbe aus und begeistern mit Aromen...

Beerenauslese

Oft zeigen Beerenauslesen eine tiefgoldene Farbe mit Assoziationen zu reifem Honig oder Bernstein.

Blanc de Blancs

Blanc de Blancs - \"Weißer aus weißen\" - ist die französische Bezeichnung für einen Schaumwein, der ausschließlich aus weißen Trauben produziert wird.

Blanc de Noirs

Blanc de Noirs - \"Weißer aus Schwarzen\" - ist die französische Bezeichnung für einen Champagner, Weißwein oder Crémant, der aus roten Rebsorten gewonnen wird.

Blauburger

Der Blauburger ist eine rote Rebsorte aus Österreich, die von Fritz Zweigelt an der Höheren Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbau in Klosterneuenburg ab 1923 gezüchtet wurde. Kreuzungspartner...

Blauer Portugieser

Bei Blauer Portugieser handelt es sich um eine alte, rote Rebsorte, die vor allem in Deutschland, Österreich und Südosteuropa (wie z.B. in Ungarn und Rumänien) angebaut wird. Entsprechend viele...

Blaufränkisch

Blaufränkisch ist eine alte, rote Rebsorte, die in Österreich beheimatet ist.

Blume

Die Blume oder das Bukett beschreiben die Gesamtheit der Aromen, die ein Wein entfaltet. Im Französischen wird sie als Bouquet - also als Blumenstrauß - bezeichnet. Diese Bezeichnung beschreibt...

blumig

\"Blumig\" bezeichnet in der Weinsprache einerseits einen intensiven, vielfältigen Duft von Blüten einer Blume oder eines Obstbaumes, anderseits bezeichnet es Weine, deren Duft beim Öffnen der...

Bocksbeutel

Der Bocksbeutel ist eine Flaschenform und typisch für den Frankenwein. Die Form der Flasche kommt einem flachen Ellipsoid recht nahe, ihr Inhalt beträgt meist 0,75 Liter. In Deutschland/Franken...

Böckser

Der  Böckser  ist für Weinliebhaber ein eher unangenehmer Zeitgenosse - ein Weinfehler. 

Borracal

Bei Borracal handelt es sich um eine alte, rote Rebsorte, die in Portugal beheimatet ist. Aus Borracal Trauben werden leichte, hellrote Weine mit einem niedrigen Alkoholgehalt erzeugt.

Bourboulenc

Bourboulenc ist eine relativ selten kultivierte Rebsorte, da sie nur in guten Jahrgängen wirklich reif wird und qualitativ hochwertigen Wein liefert. Bourboulenc-Weine besitzen aufgrund ihrer...

Bovale

Bei Bovale handelt es sich um eine rote Rebsorte, die in Italien beheimatet ist. Man unterscheidet zwei Varietäten innerhalb der Familie der Bovale-Reben: Bovale Grande und Bovale Sardo.

Brachetto

Bei Brachetto handelt es sich um eine rote Rebsorte, die nahezu ausschließlich im Süden des Piemont (Italien) angebaut wird. Im Verschnitt werden aus den aromatischen Brachetto-Trauben im...

Brut

Ein Schaumwein mit dem Zusatz Brut hat einen Restzuckergehalt von 0 bis weniger 15 Gramm pro Liter.