A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

L 9 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Lage

Eine Lage bezeichnet im Weinbau den geografischen Anbauort von Weinen.

Lagerfähigkeit

Für lange Lagerzeiten ist bei Rotwein ein hoher Tanningehalt von Vorteil.

Lagrein

Lagrein ist eine alte, autochthone rote Rebsorte, die in Südtirol beheimatet ist. Urkundlich erwähnt wurde die rote Lagrein Rebe bereits im 16. Jahrhundert.

Lambrusco

Bei Lambrusco handelt es sich um eine sehr alte, rote Rebsortenfamilie, die in Italien beheimatet ist. Es wird vermutet, dass Lambrusco bereits zu Zeiten der Etrusker kultiviert wurde. Zur Familie...

Languedoc-Roussilion

Mit einer Rebfläche von rund 225.000 Hektar ist das Languedoc-Roussilion die größte Weinbauregion der Welt. Neben den IGP-Weinen bringt die Region inzwischen eine ganze Reihe von Crus und Grand...

Laubpflege

Die Laubpflege soll die Klimaeinflüsse im Weinberg, die Dichte der Laubfläche sowie die Position der Trauben optimieren. Ihr Ziel besteht darin, den Trauben bestmögliche Bedingungen für ihre...

Lemberger

Lemberger ist ein in Deutschland häufig verwendetes Synonym für die rote, alte Rebsorte Blaufränkisch.

Limoux

Die Appellation Limoux liegt im Département Aude im westlichen Languedoc (Languedoc-Roussillon). Der gleichnamige Hauptort ist das Zentrum der Schaumweinherstellung der Region. Schaumweine nach...

Lison Promaggiore

In der Region wird eine breite Palette an Rebsorten kultiviert, aus deren Trauben anspruchsvolle Weiß-, Rot- und Rosé-Weine gekeltert werden. Sämtliche Weine der Region besitzen DOC-Status.