A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Mammolo

Die rote Rebsorte aus der Toskana

Bei Mammolo handelt es sich um eine alte, rote Rebsorte, die in der Toskana (Italien) beheimatet ist.

Bekannt ist die Mammolo Rebe seit dem 17. Jahrhundert, aber heutzutage wird sie nur noch in geringem Umfang kultiviert. So finden Mammolo Trauben eigentlich nur noch in den italienischen Weinen Chianti sowie Vino Nobile di Montepulciano Eingang.

Die Rotweintraube mit dem starken Duft

Charakteristisch für Mammolo-Weine ist ihr feines, nach Veilchen duftendes Bukett, von dem sich auch der Name der Rebsorte ableitet (ital.: mammola = Veilchen). 

Bekannte Synonyme der Rebsorte Mammolo sind Mammola, Mammoli, Mammola Minuto, Mammolo Asciutta, Mammolo di Montepulciano, Mammolo Fiorentino, Mammolo Nero, Mammolo Normale, Mammolo Pratese, Mammolo Rosso, Mammolo Serrato, Mammolo Toscana, Uva Mammola Scrigiolante, Uva Mammola Nera, Uva Mammolo Tonda und Fegeri.