A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Mazuelo

In Italien Carignano in Spanien Cariñena

Mazuelo ist die im Rioja-Gebiet übliche Bezeichnung für die in Spanien weit verbreitete, rote Rebsorte Cariñena (bzw. Carinena). Am bekanntesten ist die Mazuelo-Rebe jedoch unter ihrem französischen Namen Carignan, denn Frankreich ist das Hauptanbaugebiet dieser Rebsorte.

Mazuelo wird in Spanien außer in der Rioja in nennenswertem Umfang auch im Priorat, in Tarragona und an der Costa Brava angebaut. 
Die Hauptsorte im Rioja-Wein ist Tempranillo. Darüber hinaus werden neben Mazuelo auch Garnacha, Viura, Graciano und Malvasia-Trauben für die Herstellung der berühmten Rotweine verwendet. Die Bandbreite der Rioja Weine variiert je nach Ausbau und Rebsorten von leicht und fruchtig bis hin zu körper- und finessenreich.

Mazuelo-Weine zeichnen sich durch ihre tiefe, dunkelrote Farbe sowie ihren Säure- und Tanningehalt aus. Sie besitzen jedoch ein relativ schwach ausgeprägtes Aroma.

Kultiviert: Vor allem auf Sardinien

Deshalb ist Mazuelo als Verschnittpartner für weiche Rebsorten beliebt. Zudem eignen sich Mazuelo-Weine aufgrund ihres Säuregehalts und ihrer langsamen Alterung besonders gut für den Ausbau im Barrique.
Alte Mazuelo-Reben mit winzigen Erträgen sind in der Lage herausragende Rotweine zu liefern.

Ausführlichere Informationen zur Rebsorte Mazuelo sind unter Carignan bzw. Carinena zu finden.