Argentinische Weine - an den Anden indigen

Wein ist für so manches Land das höchste Gut - in Argentinien, von Salta im Norden bis Río Negro im Süden, sogar in doppelter Hinsicht. Auf bis zu 3000 Meter über Null säumen die Rebflächen die Vorläufer der majestätischen Anden. Ungeahntes Potential entfaltet sich in Argentinien seit den letzten jahren in voller Pracht. Staubtrockene und würzige Rotweine, frische und knackige Weißweine, verspielte Schaumweine und süße Dessertweine - Argentinien bietet für alle Feinschmecker sagenhafte Weine. Dabei steht das südamerikanische Land noch am Anfang seiner Karriere im Weingeschäft und gibt Genießern Hoffnung auf eine fabelhafte Zukunft. Argentinische Weine - die Nummer Eins in Südamerika, Platz Fünf in der Welt nach produzierter Menge und oberste Spitze in Sachen Rotwein.

> mehr erfahren ...
1 2 3   ...   von 12
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Inhalt 0.75 Liter (9,32 € * / 1 Liter)
70011-AR-RW-MA-001-11
TIPP!
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)
70011-AR-RW-BL-004-11
Inhalt 0.75 Liter (11,31 € * / 1 Liter)
70012-AR-WW-CH-014-12
TIPP!
Inhalt 0.75 Liter (13,31 € * / 1 Liter)
70172-AR-RW-MA-001
Inhalt 0.75 Liter (9,99 € * / 1 Liter)
70007-AR-WW-SB-636-13-
Inhalt 0.75 Liter (10,52 € * / 1 Liter)
70217-AR-WW-TS-001-12
Inhalt 0.75 Liter (18,52 € * / 1 Liter)
70172-AR-RW-MA-003
Inhalt 0.75 Liter (20,65 € * / 1 Liter)
70011-AR-RW-MA-005-13
Inhalt 0.75 Liter (13,31 € * / 1 Liter)
70172-AR-RW-MA-002
Inhalt 0.75 Liter (20,65 € * / 1 Liter)
70011-AR-RW-BL-000-11
TIPP!
Kaufe 6, bezahl 5!
Inhalt 0.75 Liter (11,85 € * / 1 Liter)
70217-AR-RW-BL-001-11
Kaufe 18, bezahle 17!
Inhalt 0.75 Liter (10,52 € * / 1 Liter)
70009-AR-WW-CA-001-13
1 2 3   ...   von 12

Wein aus Argentinien - es geht hoch hinaus

Die Geschichte des Weinbaus in Argentinien ist die Geschichte von Einwanderern und Eroberern. Beginnend mit den Conquistadores im 16. Jahrhundert, die aus religiösen und moralischen Zwecken den Weinbau etablierten. Mit europäischen Einwanderern kam dann auch Expertise und edle Rebsorten samt Reblaus - die mögen die Bedingungen vor Ort allerdings überhaupt nicht - in das warme Klima Argentiniens und wandelten den Massenwein in Qualitätswein. Gut für die einheimischen Gauchos, die die herrlichen Tropfen selbst tranken und kaum etwas für den Export übrig ließen. So blieb der argentinische Wein für Europa und den Rest der Welt eine große Unbekannte. Bis heute - das möchten wir von VINELLO ändern. Denn vollmundige Malbec Rotweine und fruchtige Torrontés Weißweine aus Argentinien sollte jeder einmal probiert haben. Dann merkt man auch schnell, weshalb der Platz für argentinische Weine ganz oben sein muss.

Argentiniens Geschmack und Rebsorten

Die Rebsorten Argentiniens wandelten sich aufgrund der Qualitätsoffensive von den hellroten Sorten Criolla grande und Cereza zu edlen Rebsorten aus Europa. Etwa drei Viertel der Rebflächen sind mit roten Sorten kultiviert. Die unangefochten meistangebaute Traube ist zweifelsohne der Malbec, der in seiner alten Heimat in Cahors nur noch wenig Beachtung fand. Anfällig gegenüber Krankheiten und Frost musste sich Malbec eine neue Bleibe suchen, die er in den klimatisch idealen Bedingungen von Argentinien vorfand. Viel Sonne, wenig Regen und gemäßigte Temperaturen in der Nacht liefern Malbec ein optimales Umfeld, um die besten Malbec Rotweine der Welt zu kreieren. Mit intensiver Frucht, dunklem Farbprofil und ausgewogener Säurestruktur begeistert der Wein aus Argentinien Weinkenner wie Genussmenschen gleichermaßen und steht somit zurecht an der Spitze des Landes.

Eine weitere eingewanderte Rebsorte ist Torrontés, der auf den unvergleichlichen Höhen der Region Salta spritzige und harmonische Weißweine aus Argentinien ermöglicht. Auch Chardonnay, Muskateller und Riesling genießen das für Weißweine heimelige Terroir. Der Rebsortenspiegel für argentinische Rotweine wird natürlich angeführt vom Malbec, gefolgt von Bonarda, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Corvina, die allesamt die über 300 Sonnentage vollends auskosten. Dementsprechend äußern sich die Weine aus Argentinien mit üppiger Frucht, harmonischer Säurestruktur und vollem, würzigen Geschmack.

Die Anbaugebiete für Wein aus Argentinien

Argentinischer Wein wird auf mehr als 200.000 Hektar angebaut, vornehmlich im Nordosten des Landes. Die Weinberge befinden sich oftmals in unmittelbarer Nähe der Anden, von denen quellfrisches Andenwasser und Schotter erheblichen Beitrag zum Charakter der argentinischen Weine leisten. Demnach ist nur ein relativ kleiner Teil des weitläufigen Landes für den Anbau von Wein geeignet. Aber die Regionen Argentiniens, die Weinberge pflegen und hegen, haben es wahrlich in sich.

Mendoza

Das größte und ebenso wichtigste Anbaugebiet für argentinischen Qualitätswein bildet die Region Mendoza, die mit circa 150.000 Hektar nahezu 70% der argentinischen Weine liefert. Trockene und sonnige Sommermonate mit wenig Niederschlag eröffnen dem Weinbau einwandfreie Bedingungen auf dem steinigen Boden. Einzig Hagel stellt eine Gefahr für die Trauben dar, die jedoch unter gespannten Netzen Obhut finden. Somit wachsen von der Stadt Mendoza bis zum Fluss Atuel alle verfügbaren Rebsorten zwischen 500 bis 800 Metern über Normalnull. Auch in Zukunft wird Mendoza eine führende Rolle im argentinischen Weinbau spielen, wobei auch die restlichen Anbaugebiete nur einen Weg kennen - nach oben.

La Rioja

Weinberge die bis auf 1200 Meter reichen, das hat nicht mal der Namensvetter aus Europa zu bieten. In den Gebirgszügen der Sierras Pampeanas wachsen vorwiegend weiße Rebsorten wie Torrontés und Muscat d’Alexandrie sowie kleine Flächen mit Syrah angebaut. Der andauernden Trockenheit der Region wird mit ausgeklügelten Bewässerungssystemen entgegengewirkt, sodass edelste Weine aus der ältesten Anbauregion für argentinischen Wein möglich sind.

San Juan

Südlich von La Rioja erstrecken sich die Anbauflächen der Region San Juan. Mit etwa 50.000 Hektar gilt San Juan als zweitgrößtes Anbaugebiet Argentiniens. Im näheren Umkreis der Flüsse werden hier noch die traditionellen Rebsorten Cereza und Criolla, für die Produktion von Landwein und Traubenmost, weitflächig angebaut. Die besten Lagen sind jedoch reserviert für Torrontés und Muskateller. Der Ruf nach Qualitätswein geht auch an den Winzern von San Juan nicht vorbei, sodass es viele Versuche gibt, edle Rebsorten wie Merlot und Cabernet Sauvignon zu kultivieren.

Salta

Das nördlichste Anbaugebiet für Wein aus Argentinien befindet sich in der von Gebirgsketten gezeichneten Region Salta. Mit den Weinbergen auf einer Höhe ab 1500 Metern erlangen die Weine aus Salta ungeahnte Höhe. Auf sandige und tiefe Böden brillieren vorwiegend weiße Sorten wie Torrontés und Chardonnay und ergeben knackige Weißweine von knackigen Höhen bis zu 2700 Metern - rekordverdächtig. Doch auch fleischige Rotweine werden auf den bewässerten Flächen bewirtschaftet. Salta ist auf dem Weg nach oben und entwickelt sich mehr und mehr zum Paradies für Weintouristen.

Río Negro

Der Fluss Rio Negro ist die Lebensader für den Obstgarten Argentiniens. Das Schwemmland eignet sich sowohl für rote wie weiße Rebsorten. Daher sind alle Sorten die Rang und Namen haben am Rio Negro zu finden. Torrontés und Malbec dominieren, Spätburgunder, Syrah, Cabernet Sauvignon, Chardonnay folgen, die nicht nur für Weine verwendet werden, sondern auch für prickelnde Schaumweine aus Argentinien die Grundlage bilden.

Argentinischer Wein - ein Produkt der Einwanderungspolitik

Wein war den Inkas und weiteren indigenen Völkern unbekannt, bis im 16. Jahrhundert die Conquistadore das neu entdeckte Land unter die Herrschaft der spanische Krone stellten. Die gleichzeitig stattfindende Missionierung verlangte nach Messwein, dessen Verfügbarkeit durch lange Seefahrten und organisatorischen Problemen nicht sichergestellt werden konnte. Die einfache Lösung, den Weinbau lokal zu gestalten, etablierte die erste Rebflächen. Der Wein genügte den damaligen Ansprüchen, hat mit den Qualitätsweinen von heute aber nichts gemein.

Ab dem 19. Jahrhundert begann das Umdenken. europäische Einwanderer aus Frankreich, Italien und Deutschland brachten feine Nasen, edle Rebsorten und Expertise mit an die Weinberge der Anden - weg vom Massenwein hin zum Qualitätswein lautete die Devise. In den letzten Jahrzehnten gewann der argentinischen Wein durch ausländische Investoren mehr und mehr an Bedeutung und machte den Weinbau zu einer wirtschaftlichen Stütze Argentiniens. Und dank der aktuellen gemäßigten Trinkgewohnheiten der Gauchos, von 90 auf 40 Liter pro Kehle, stieg der Export drastisch an. Gut für den Rest der Welt, der mehr und mehr die Vorzüge des argentinischen Weins zu lieben lernt. Die Nachfrage steigt, das Angebot ist da. Der Weinbau wird Jahr für Jahr größer - der Wein ist eh schon großartig.

Unsere VINELLO Empfehlung

Puro Malbec Cabernet Mendoza - Dieter Meier

Pur im Namen, pures Vergnügen in der Flasche. Der Puro Malbec Cabernet aus Mendoza vereint im dunkelroten und vielschichtigen Körper edle Kirschen und reife Pflaumen. Die vollreifen Trauben genießen die kühlen Nächten mit Freude, sodass sich die fruchtige und runde Struktur vorzüglichen ausbilden kann. Durch ökologischen Anbau von Malbec und Cabernet Sauvignon, kontrolliert ausgebaut und perfekt harmoniert, präsentiert sich der Puro von Dieter Meier als eleganter Speisenbegleiter für fleischige Gerichte und Grillabende.

Kaiken Malbec - Kaiken

Das neue Gesicht des argentinischen Weinbaus lässt sich vorzüglich mit dem Kaiken Malbec erfahren. Die große Erfahrung der Winzer von Kaiken macht die Leichtigkeit des Terroirs auf vielfältige Weise erlebbar und bringt Charakter und Komplexität in die Flasche. Die intensiven Fruchtaromen von Johannisbeere, Erdbeere und Dörrpflaume werden von edlen Gewürze und Nuancen von Kakao, Pfeffer und Vanille bereichert. Der volle Geschmack Mendozas steckt somit im weichen Körper, der mit langem Nachhall und fleischigen Tanninen jedes Festmahl gebührend aufwertet.

Argentinische Weine günstig online kaufen

Argentinien und Wein - das passt und wird in Zukunft unzertrennlich sein. Denn große Investitionen und wachsende Expertise machen das südamerikanische Land zum neuen Paradies für kräftige Rotweine, frische Weißweine und fruchtige Roséweine. Bestellen Sie Ihre argentinischen Weine günstig und unkompliziert auf VINELLO und profitieren Sie von unserer klimaneutralen und versicherten Lieferung. So kommt das argentinische Temperament in flüssiger Form vom Fuße der Anden auch sicher bei Ihnen an. Schmecken Sie die Zukunft der Weinwelt mit den besten Weinen aus Argentinien. Günstig kaufen und wertig einschenken - das höchste Gut aus Argentinien auf VINELLO.

Top